Startseite  
   

23.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Hass

… das wohl teuerste und mörderischste Gefühl



Gestern schrieb ich hier über den Hass gegen Politiker. Doch Politiker sind längst nicht die einzigen Hass-Opfer. Eigentlich wird alles und jedes gehasst.

Man hasst den Gartenzwerg des Nachbarn, genau wie dessen Frust darüber, dass man selber grillt. Die einen hassen Hunde, die anderen Hunde-Hasser. Die schlimmste Form des Hasses ist wohl die, wenn sich Völker einreden lassen, sich gegenseitig zu hassen.

Doch egal wer wen warum hasst – Hass ist teuer und leider auch mörderisch. Was wurde und wird nicht alles allein aus Hass gemacht? Wie oft bestimmt der Hass das Leben des Hassers, aber oder sogar vor allem das der Hassobjekte. Mal müssen nur Gartenzwerge, mal Hunde unter dem Hass leiden. Doch was, wenn jemand andere Menschen hasst, wenn jemand eben Politiker, wenn jemand Sicherheitskräfte, wenn jemand Ausländer oder Ausländerhasser hasst? Dann passiert es immer häufiger, dass Blut fließt, dass Menschen sterben.

Und was passiert, wenn sich ganze Menschengruppen, wenn sich Völker dazu verführen lassen, sich zu hassen? Dann gibt es Mord und Totschlag, dann gibt es Verbrechen gegen die Menschlichkeit, dann gibt es unermessliche Zerstörungen.

Ich bin mir sicher, dass die Schäden, die durch Hass entstehen, alle anderen Schäden zusammen, die wir verbuchen müssen, bei weitem übersteigen. Was ist der Klimawandel und seine Schäden gegen die, die mit Hass zu begründen sind.

Doch warum gibt es keine wirksamen internationalen Aktivitäten gegen den Hass? Warum habe ich keine Zahlen zu den durch Hass hervorgerufenen Schäden gefunden? Warum gibt es keine Zahlen zu Hass-Straftaten insgesamt. Was ich fand, ist dies: „Eine EU-Studie hat Hasskriminalität in Deutschland und anderen EU-Ländern analysiert. Für 2006 identifizierte die Studie 18.142 Fälle von Hasskriminalität, von denen 17.597 von rechtsextremen Ideologien motiviert waren; die Studie beobachtete 14 % Wachstum über ein Jahr. Im Vergleich gab es 2006 in den USA 7.722 Fälle von Hasskriminalität“. Doch das ist ja nur ein ganz kleiner Ausschnitt von den Taten, die aus Hass begangen werden.

Etwas zum Thema Hass machte mich stutzig: Im Hoch-Versicherungsland Deutschland – hier hat jeder im Schnitt sechs Versicherungen – gibt es keine Versicherung gegen Hass, sieht man mal von der Rechtschutzversicherung ab. Aber die zahlt ja maximal bei erfolgreich erscheinenden Rechtsstreiten.

Hass, das ist wirklich eine Geißel der Menschheit, die man sicherlich nicht aus der Welt schaffen, aber wenigstens etwas eindämmen kann. Doch das muss jeder selber machen.

Ich weiß nicht, ob ein leckeres Frühstück Hass eindämmt. Wenn ich mit der Besten Frau der Welt frühstücke, denke ich nicht einmal an Hass.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Sophie, Sonja, Hertraud

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 15.05.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.