Startseite  
   

21.07.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

CD der Woche: "Kaleidoscope"

Das neue EKLIPSE Album


Hier ist der Name Programm: KALEIDOSCOPE, das neue Album der Band EKLIPSE zeigt sich bunt, facettenreich und überraschend, wie ein Bild des magischen Spielzeugs.
 
EKLIPSE ist eine weibliche Streichquartett-Band. Mit elektronischen Beats und Sounds ergänzt, zeigen die Musikerinnen in ihren Covers und Originalen, dass es keine Stimme braucht, um etwas auszusagen. Nach zwei EPs ist KALEIDOSCOPE nun das erste volle Album seit Neugründung der Band im Jahr 2019.
 
Schauen wir auf die glitzernden Elemente des Kaleidoskops: Auf dem Album findet sich eine farbenfrohe Mischung aus Covern und Originalen verschiedenster Genres. Evergreen „Toxic“ von Britney Spears steht neben dem aktuellen Hit „Good 4 U“ von Olivia Rodrigo. Gleich zwei Depeche Mode Songs widmen sich die Frauen anlässlich der gemeinsamen Tour mit „Forced to Mode“ Anfang des Jahres.
 
Wer bei „Only for the Weak“ von der metalmäßigen Wucht der Streichinstrumente beeindruckt ist, sollte sich bei ihrem Original „Not All Those Who Wander Are Lost“ besser hinsetzen. EKLIPSE schaffen hier zusammen mit Gastsängerin Melissa Bonny (Ad Infinitum) ein Metal-Epos das man so leicht nicht mehr vergisst. Sehenswert auch das dazugehörige Musikvideo.
 
Ebenfalls ein eigener Song und vollendet durch Gastsängerin Aeva Maurelle (ehemals Aeverium) ist „Break My Fall“. Zu beiden Originalen liefern die Musikerinnen reine Instrumentalversionen gleich mit. Mit „As It Was“ (Harry Styles) zeigen sich die vier Freundinnen fröhlich-melancholisch mit „Unholy“ (Sam Smith & Kim Petras) wiederum lasziv doch keinesfalls devot.

Vielfältig also die Songs, die Gastsängerinnen aber auch das Produzententeam. Nach einem Wechsel sind die Streicherinnen nun in den berühmten Chameleon Studios in Hamburg bei Bengt Jaeschke und Benjamin Mundigler (Lord Of The Lost).
 
Wir halten fest: KALEIDOSCOPE lädt zum Entdecken ein. Zum Hinhören, Hinschauen und Hingeben. Und dreht man das Bild, nein die Scheibe weiter, stößt man auf die nächste Überraschung.

Die Songauswahl scheint zufällig. Wie wird ein Ganzes daraus? Ganz einfach: Durch die mitreißend, energiegeladene und einmalig vereinende Klangfarbe der Band.
 
EKLIPSE versprühen Energie, Kraft und Lebensfreude die zum Tanzen anregt. Streicher-Elektro in dem sich die Genre vereinen, gepaart mit mitreißender, klischeefreier Frauenpower.
 
BIO
 
EKLIPSE ist eine mitreißende Streichquartett-Band mit kraftvoll-eleganten Live-Performances, Antrieb zum Tanz für jeden Besucher und wunderschön neugestalteten Song-Arrangements.

Die vier Musikerinnen Felicitas Fischbein, Maline Zickow (Violinen), Ida Luzie Philipp (Viola), sowie Linda Laukamp (Cello) lassen den Zuhörer glatt vergessen, dass man diese Instrumente eigentlich aus der klassischen Musik kennt. In ihrem klar wiedererkennbaren Rock-Look aus Schwarz- und Goldelementen kreierten sie EPs und Alben, die eine Sammlung aus Neuinterpretationen von Pop-, Rock-, Gothic- und Soundtrack-Themen darstellen.

EKLIPSE können dabei auf eine umfangreiche Historie zurückblicken: Von 2012 bis 2016, noch in alter Besetzung, enstanden bereits die ersten Platten und im Jahr 2019 formiert und definiert sich die Band neu als eigenständige kreative Einheit. Seitdem, bis heute, war die Band auch im Live-Bereich nicht untätig. Tourneen in Europa und den USA, u.a. mit Nightwish, Kamelot, The Dark Tenor, The Mission, Joachim Witt, Konzerte mit Unheilig, Versengold, Forced To Mode und Apotygma Berzerk haben Eklipse bereits bestritten.
Auch Festivals wie das M’era Luna, Wave-Gotik-Treffen, Nocturnal Culture Night, Online Musik Festival und das Amphi Festival und auch Events wie die Berliner Fashion Week haben sie bereits mit ihrer Musik verzaubern dürfen.

2020 präsentieren sie ihre neue Klangwelt zum ersten Mal auf ihrer EP „In Portrait” mit u.a. dem Billie Eilish Cover „Bad Guy”, welches bereits über 8,5 Mio. Aufrufe auf Spotify hat. 2021 folgte die EP „GLOW“.

Untermalt von treibenden und atmosphärischen Rock- und Elektrobeats, bekommen Hits von Imagine Dragons, über Muse bis Britney Spears mit dem charakteristischen EKLIPSE-Sound neues Leben eingehaucht.

Wie vielseitig und zeitgemäß Violine, Viola und Cello klingen können, zeigen EKLIPSE nicht nur in ihren eindrucksvoll eigens arrangierten Covern, sondern auch in selbst geschrieben Songs, in denen zum ersten Mal bei EKLIPSE auch Gastsänger/innen die Songs veredeln.

Der erste Original-Track „In This Life”, wird 2021 von ihrer Cellistin Linda Laukamp und Malte Hoyer, bekannt aus der Band Versengold, gesungen. Es folgt 2022 die Veröffentlichung ihres nächsten Originaltracks: „Not All Those Who Wander Are Lost” zusammen mit der wundervollen Melissa Bonny von Ad Infinitum. Mit dem Song tauchen EKLIPSE tief in den Symphonic Metal ein und liefern, zusammen mit der Sängerin, ein bildgewaltiges Musikvideo ab.

2023 erscheint mit „Break My Fall“ ebenfalls ein eigener Song, eine tief-emotionale Ballade, deren herzzerreißendes Streicher-Arrangement die ergreifende Stimme der anmutigen Sängerin Aeva Maurelle umrahmt.

Im Juli 2024 erscheint dann das neue Album „Kaleidoscope“, das alle zuletzt erschienenen Singles auf einem Tonträger vereint. Die enge kreative Zusammenarbeit mit dem Produzententeam Bengt Jaeschke und Benjamin Mundigler (Lord of the Lost) in den Chameleon Studios in Hamburg schaffte ein Album außergewöhnlicher Klangwelten und wir freuen uns riesig, dieses nun der Welt zu präsentieren!

Sie möchten ein Album gewinnen?

Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: "
Kaleidoscope") genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 

 


Veröffentlicht am: 17.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.