Startseite  
   

21.07.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kampf gegen die Inflation

So sparst du beim Kauf von VW Ersatzteilen auf dem Aftermarket



Die aktuelle Inflation von zehn Prozent in Deutschland beeinflusst nicht nur den Strom- und  Heizungspreis, sondern auch die Kosten für Nahrungsmittel, Kraftstoffe und sogar Auto-Ersatzteile.

Laut einer Studie des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) haben sich die Kosten für Pkw-Ersatzteile seit 2013 um mehr als 53 Prozent verteuert, während der Verbraucherpreis-Index (VPI) nur um 22 Prozent gestiegen ist. Ein Grund dafür ist die Monopolstellung der Hersteller, die die Preise bestimmen können.

Aber es gibt gute Nachrichten für Besitzer von älteren VW-Fahrzeugen, die aus der Garantiezeit raus sind: Sie können legal mit Nachbauteilen viel Geld sparen. Die Autoindustrie hat sich verpflichtet, eine bestimmte Anzahl freier Teileproduzenten und -händler zu dulden.

So findest du die passenden Ersatzteile

Um die passenden Ersatzteile zu finden, solltest du einige Informationen über dein Fahrzeug zur Hand haben. Die genaue Modellbezeichnung oder die Fahrgestellnummer findest du in deinen Fahrzeugpapieren oder der Bedienungsanleitung. Mit diesen Daten kannst du gezielt nach den  passenden Ersatzteilen suchen. Eine weitere Möglichkeit ist die Suche auf der Website des Herstellers, auf der VW eine Übersicht über alle verfügbaren Ersatzteile und deren Kompatibilität mit den verschiedenen Modellen anbietet. Dort findest du auch Teilenummern, mit denen du gezielt nach den passenden Teilen suchen kannst.

Vergleiche die Preise Bevor du dich für einen Händler entscheidest, solltest du die Preise verschiedener Anbieter vergleichen. Online-Shops oder lokale Werkstätten können oft günstigere Preise anbieten als der Händler. Nutze Preisvergleichsplattformen oder frag direkt bei verschiedenen Anbietern nach. Es ist auch hilfreich, Bewertungen und Kommentare von anderen Kunden zu lesen, um herauszufinden, ob der Anbieter zuverlässig ist und qualitativ hochwertige Produkte anbietet.

Achte auf Rabatte und Aktionen

Viele Händler bieten regelmäßig Rabatte oder Aktionen an. Halte also die Augen offen und nutze diese Angebote, um Geld zu sparen. Informiere dich auch über Saisonaktionen oder Sonderangebote. Einige Händler bieten auch kostenlosen Versand oder kostenlose Installation an, was weitere Einsparungen ermöglicht.

Kaufe Teile vom Aftermarket


Wenn du wirklich sparen möchtest, kannst du auch auf dem Aftermarket nach günstigen Ersatzteilen suchen. Dort gibt es viele Anbieter, die preiswerte Alternativen zu Originalteilen anbieten. Achte jedoch darauf, dass die Teile noch in gutem Zustand sind und keine Schäden aufweisen. Zudem solltest du darauf achten, dass das Teil kompatibel mit deinem Fahrzeug ist. Es gibt verschiedene Arten von Ersatzteilen auf dem Aftermarket, einschließlich gebrauchter und neu produzierter Teile.

In diesem Kontext können Nachbauteile eine kostengünstige Alternative zu Originalteilen sein. Die Autoindustrie hat sich verpflichtet, eine bestimmte Anzahl freier Teileproduzenten und -händler zu dulden, wodurch ein Wettbewerb auf dem Ersatzteilmarkt entsteht und die Preise sinken. Besitzer von älteren Autos, die aus der Garantiezeit raus sind, können mit Nachbauteilen viel Geld sparen und dennoch eine gute Qualität erhalten.

Um passende Ersatzteile zu finden, ist es wichtig, dass man einige Informationen über das eigene Fahrzeug zur Hand hat. Am besten schaut man in den Fahrzeugpapieren oder der Bedienungsanleitung nach, um die genaue Modellbezeichnung oder die Fahrgestellnummer herauszufinden. Mit diesen Daten kann man gezielt nach den passenden Ersatzteilen suchen.

Alternativ kann man auch auf der Website des Herstellers nachschauen. VW bietet eine Übersicht über alle verfügbaren Ersatzteile und deren Kompatibilität mit den verschiedenen Modellen an. Dort findet man auch die Teilenummern, mit denen man gezielt nach den passenden Teilen suchen kann.

Preisvergleichsplattformen helfen dir zu sparen


Bevor man sich für einen Händler entscheidet, sollte man die Preise verschiedener Anbieter vergleichen. Online-Shops oder lokale Werkstätten können oft günstigere Preise anbieten als der Händler. Nutzen Sie Preisvergleichsplattformen oder fragen Sie direkt bei verschiedenen Anbietern nach. Es ist auch hilfreich, Bewertungen und Kommentare von anderen Kunden zu lesen, um herauszufinden, ob der Anbieter zuverlässig ist und qualitativ hochwertige Produkte anbietet.

Selbstreparieren

Wenn Sie handwerklich begabt sind, können Sie auch selbst Reparaturen durchführen und so noch mehr Geld sparen. Anleitungen und Tutorials finden Sie online oder in Fachbüchern. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich nicht übernehmen und das Problem fachgerecht lösen. Wenn Sie unsicher sind, sollten Sie die Reparatur von einem Fachmann durchführen lassen.

Zusammenfassend gibt es viele Möglichkeiten, um beim Kauf von VW Ersatzteilen auf dem Aftermarket zu sparen. Die steigenden Preise für Auto-Ersatzteile aufgrund der Inflation und der verzerrten Wettbewerbssituation können umgangen werden, indem man sich über die verschiedenen Optionen informiert und gezielt nach günstigen Alternativen sucht. Dabei ist jedoch wichtig, auf die Qualität der Teile und die Kompatibilität mit dem Fahrzeug zu achten. Wer handwerklich begabt ist, kann auch selbst Reparaturen durchführen und dadurch noch mehr Geld sparen.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 24.05.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.