Startseite  
   

13.04.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Wetten dass …

… heute einer jubeln wird



Heute findet man sicherlich kaum einen Ort, an dem nicht über ein Thema geredet wird. Nein, nicht über Heizungen oder die Pflege. Heute redet fast jeder über den Fußball, genauer gesagt über die 1. Fußball-Bundesliga.

Ja, alle warten darauf, wer nun die Meisterschale in den Stadionhimmel recken darf. Nun bin ich weder Bayern München-Fan, noch einer von Borussia Dortmund. Doch mein Herz schlägt deutlich für eine Wachablösung, also für den BVB. Doch hier gilt, abgerechnet wird zum Schluss. Nett ist ja auch, dass beide Meisterschaftsaspiranten mit Mainz (Dortmund) und Köln (Bayern) Gegner haben, bei denen es als Tabellennachbarn noch um die Ehre geht und die ist ja soooo wichtig.

Für mich als Urberliner und einer, der schon mal das Stadionheft machen durfte, ist heute allerdings nur ein Spiel wichtig, das des 1. FC Union gegen Werder Bremen. Gewinnen die Eisernen, so spielen die nächstes Jahr in der Champions League. Was ein Schweizer Trainer und ein tolles Umfeld alles möglich macht. Die müssen – ACHTUNG Pfingsten – mal etwas vom ausgegossenen heiligen Geist abbekommen haben.

Dagegen sind die Berliner Herthaner augenscheinlich schon seit langem von allen guten Geistern verlassen. Nicht nur, dass die in der letzten Zeit einfach kein Glück bei der Wahl des Personals hatten, nein, sie haben auch Millionen von Euros im dreistelligen Bereich schlicht verbrannt. Es gibt eben welche, die sind nicht arm aber sexy, wie einst Bürgermeister Wowereit Berlin beschrieb, sondern einfach zu blöd, mit so viel Geld eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu stellen.

Bleibt die Frage, wen wir in der kommenden Saison neben Hertha nicht mehr in der ersten Bundesliga sehen werden? Wäre ich Schalkefan, würde ich wohl so heute vor dem Fernseher sitzen, wie der Typ auf dem Foto. Aber, wie habe ich oben schon geschrieben habe: Abgerechnet wird zum Schluss.

Mal sehen, auf wen die Beste Frau der Welt setzt. Das werde ich jetzt beim Frühstück erfahren.

Ich wünsche ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: August, Bruno, Randolph

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 27.05.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.