Startseite  
   

28.11.2023

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kein Zufall

Schweiz Tourismus und Accidentally Wes Anderson kooperieren



Accidentally Wes Anderson (@accidentallywesanderson), der beliebte Instagram-Account, der sich der Ästhetik des renommierten Regisseurs Wes Anderson widmet, hat in Kooperation mit Schweiz Tourismus eine Reiseroute durch die Schweiz kuratiert.

Die Orte entlang der Route sind einzigartige und ästhetisch ansprechende Kulissen, die an die kultigen Filme von Wes Anderson angelehnt sind. Das Projekt mit Schweiz Tourismus ist die erste Zusammenarbeit mit einer nationalen Tourismusorganisation überhaupt.

Wes Anderson, der gefeierte Regisseur und Meister der visuellen Ästhetik, hat durch seine einzigartige Inszenierung und unverkennbare Bildsprache ein Universum geschaffen, das Zuschauerinnen und Zuschauer weltweit fasziniert. Die Schweiz bietet mit ihren charmanten Städten, Zahn- und Seilbahnen und schneebedeckten Pässen eine Fülle von Motiven, die die Filmästhetik von Wes Anderson widerspiegeln.

Erstmalig Zusammenarbeit mit Tourismusorganisation

Accidentally Wes Anderson (AWA) ist ein Instagram-Account und Buchprojekt, das 2017 vom Amerikaner Wally Koval ins Leben gerufen wurde. Mit über 1,8 Million Followerinnen und Followern teilt Accidentally Wes Anderson täglich Bilder und Videos von realen Orten auf der ganzen Welt, die an die einmalige Ästhetik von Wes Anderson erinnern. Schweiz Tourismus ist stolz darauf, als erste nationale Tourismusorganisation eine Zusammenarbeit mit Accidentally Wes Anderson einzugehen. Gemeinsam soll die Faszination für die Schweiz und ihre landschaftliche Vielfalt hervorgehoben werden.

Kuratierte Schauplätze in allen Landesteilen

Die von Accidentally Wes Anderson ausgewählten Orte sind nicht nur visuell beeindruckend, sondern auch kulturell und historisch bedeutsam. Von idyllischen Berglandschaften in der Zentralschweiz – darunter der Furkapass mit dem legendären Gletscherrestaurant Belvédère – bis hin zu charmanten Zahnradbahnen im Tessin bietet die Schweiz eine Vielzahl von Plätzen, die direkt aus einem Wes Anderson Film entsprungen zu sein scheinen. Die Orte laden dazu ein, in die pittoreske Welt des Filmemachers einzutauchen und Momente voller Nostalgie, Romantik und Kuriositäten zu erleben.

Alle an Bord bitte
In der Anderson-esquen Welt ist der öffentliche Verkehr weitaus mehr als Transportmittel. Hier avancieren traditionelle Seil- und Zahnradbahnen, (Dampf-) Schiffe und historische Bahnwagen wie der Golden Pass Belle Époque Zug zur Kulisse für Urlaubsfotos der anderen Art. Und: Alle kuratierten Orte sind an den öffentlichen Verkehr angebunden – oder sogar Teil des öffentlichen Verkehrs. Damit wird ein besonderes Augenmerk auf das nachhaltige Reisen innerhalb der Schweiz gelegt. Mit einem Swiss Travel Pass in der Tasche lässt sich die Schweiz (fast) uneingeschränkt mit Bahn, Bus und Schiff erkunden.

Die AWA-Reiseroute ist auf MySwitzerland.com verfügbar.

Foto: Accidentally Wes Anderson

 


Veröffentlicht am: 19.11.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2023 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.