Startseite  

17.01.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„El Matador“ fährt Extreme E

... und mit Co-Pilotin

Er will es noch einmal wissen: Carlos Sainz, mehrfacher Dakar-Sieger und Rallye-Weltmeister, wird in der Extreme E an den Start gehen.

„El Matador“, wie der 58-jährige Spanier genannt wird, fährt für das Team Acciona/QEV Technologies. Bei dem Wettbewerb besteht ein Team stets aus einem männlichen und einem weiblichen Fahrer. In diesem Fall ist es die 34 Jahre alte Enduro-Weltmeisterin Laia Sanz. Die Spanierin hat neunmal die Damenwertung der Rallye Dakar gewonnen.

Die Rennserie mit 550 PS starken (405 kW) Elektro-Offroadbuggys wird ab kommendem Jahr rund um den Globus in einem völlig neuen Wettbewerbsmodus ausgetragen. Gefahren wird in ökologisch sensiblen Regionen, um auf den Klimawandel und die Umweltzerstörung durch den Raubbau an der Natur aufmerksam zu machen.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Extreme E

 


Veröffentlicht am: 02.12.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.