Startseite  

17.01.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mountainbike 2021

Mehr Grip, Power und Style

Das Mountainbike erlebt derzeit eine neue Welle als Trendsportart – tüchtig angeheizt vom E‑MTB, versteht sich. Doch auch unmotorisiert bleibt das MTB beliebt, vielerorts werden Mountainbiker als touristische Zielgruppe erkannt und wächst entsprechend das Angebot.

Der zunehmenden Spezialisierung von Mountainbikes trägt auch Reifenhersteller Schwalbe Rechnung – und hat die Karkassen, sprich: den Aufbau all seiner MTB-Reifen überarbeitet. Künftig kann man wählen zwischen fünf Anwendungsbereichen: Super Race, Super Ground, Super Trail, Super Gravity und Super Downhill, von extremen Leichtgewichten mit geringem Rollwiderstand bis hin zu maximalem Grip und Durchschlagschutz. Zwölf verschiedene Reifenmodelle sind ab je 34,90 Euro ab Herbst 2020 mit den Super-Karkassen erhältlich.

Als neuen Alleskönner stellt Haibike das „Allmtn 6“ vor. Der Carbonrahmen mit integriertem 600-Wattstunden-Akku wurde geometrisch überarbeitet und birgt im Herzen Yamahas neuen PW-X2-Motor, der bis zu 360 Prozent Unterstützung bietet. So verspricht das Rad bergauf Kraft und Ausdauer. Bergab locken 160 Millimeter Federweg. Das Allmtn 6 wird in zwei Ausstattungen und Farben ab September 2020 zum Preis von 5.699 Euro erhältlich sein.

Als Erweiterung seines Bikepacking-Angebots präsentiert Ortlieb für 2021 die „Fork Packs“. Zwei wasserdichte Taschen mit je 3,2 Litern Volumen lassen sich seitlich an den Gabelholmen anbringen. Hierfür nutzt man entweder die an vielen Gravel-Rädern vorhandenen Ösen, oder einen Adapter, der auch für Federgabeln geeignet ist. Anbringen und Abnehmen geht mit dem neuen Quick-Lock-S-Mechanismus sehr schnell. Ein Fork-Pack inklusive Befestigungsset kostet 49,99 Euro. Erhältlich ab September 2020.

Gemeinsam mit dem Weltklasse-Mountainbiker Sam Hill hat der englische Protektorenhersteller 7 Protection den neuen Knieschoner „Sam Hill Knee“ entwickelt. Der Knieschutz ist großflächig und auch auf die seitlichen Partien ausgeweitet, dabei aber möglichst dünn, leicht und komfortabel konstruiert. Die Polster bestehen aus einem Schaumstoff des Herstellers SAS-Tech, der sich durch die Körperwärme an die Anatomie des Trägers anpasst. Für 69,99 Euro sind die Schoner bereits erhältlich.

Ausrüster Vaude präsentiert mit der „Men’s Pro Insulation ZO Jacket“ eine vielseitige Jacke für den Radsport in der kalten Jahreszeit. Per Reißverschluss wird sie schnell zur Weste und bietet so optimales Temperaturmanagement mit minimalem Materialeinsatz. Die Front der Jacke ist warm wattiert und windabweisend, der Rückenteil ist atmungsaktiv und stretchend. Die Jacke mit Recyclingmaterialien ist bereits erhältlich und kostet 200 Euro.

Bei E‑Mountainbikes und solchen ohne Motor sind heute Kettenschaltungen mit bis zu zwölf Gängen Gang und Gäbe. Speziell am E‑MTB mit Mittelmotor ist die Kette durch die Kraft und den Dreck sehr hohem Verschleiß ausgesetzt. Hersteller KMC bietet darum mit der „e12 EPT“ künftig einen besonders widerstandsfähigen Gliederstrang an. Zur erhöhten Haltbarkeit tragen maßgeblich die neu geformten Pins mit großen Köpfen sowie die EPT genannte Antirostbeschichtung bei. Die Ketten sind mit 130 Gliedern extra lang und kosten 69,90 Euro.

Schaltungshersteller Microshift hat seinen 2021er-Katalog um die günstige Gruppe „Advent“ erweitert. Die robuste Neun-Gang-Kettenschaltung eignet sich ideal zum Nachrüsten moderner Technik (Kassette mit 11–46 Zähnen) an älteren Räder. Dabei lässt sie viele unter Begriffen wie „Crossover“ oder „Mullet“ bekannte Spielarten zwischen Mountainbike und Gravelrad zu: Wahlweise können Schalthebel für gerade Lenker oder für geschwungene Rennlenker genutzt werden, es gibt Varianten für Einfach-Antriebe genauso wie für mehrere Kettenblätter. Die komplette Gruppe ist ab 115 Euro bereits erhältlich.

Quelle: www.haibike.de | pd-f

 


Veröffentlicht am: 02.12.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.