Startseite  

30.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Klee & Co.

Moderne Klassiker aus der Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim

In der Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim befinden sich einige Klassiker der Moderne, die – aus konservatorischen Gründen – nicht dauerhaft gezeigt werden können. Darunter ein Aquarell von Paul Klee aus dem Jahr 1939, das mit Ein Gefangener wird abgeführt betitelt ist.

Klee stellt in dem Blatt in zeichenhafter Abstraktion die Gewalt der Nationalsozialisten gegen Andersdenkende dar, vor der er 1933 in die Schweiz geflohen war. Das kleinformatige Werk ist das Highlight in der Sammlung des Heidenheimer Kunstmuseums mit weiteren Klassikern der Moderne wie Horst Antes, Willi Baumeister, Otto Dix, K.-O. Götz u. a. Einen Schwerpunkt der Ausstellung bilden die Werke von Rolf Nesch, welcher den Metallprägedruck erfand und der als der bekannteste aus Heidenheim stammende Künstler gilt.

Anhand exemplarischer Werke gibt die Ausstellung einen Überblick über die spannende Entwicklung Neschs, der 1933 nach Norwegen emigrierte und nach dem 2. Weltkrieg zum bekanntesten Gegenwartskünstler des Landes aufstieg. Nesch war auch international überaus erfolgreich, u. a. nahm er drei Mal an der Kasseler documenta (I –III) teil und vertrat Norwegen 1962 auf der Biennale in Venedig.

Da auf Grund der Corona-Krise keine öffentlichen Führungen möglich sind, erläutern knappe Beschreibungen die ausgestellten Werke und deren kunsthistorischen Kontext.

Öffnungszeiten
Di – So, Fei: 11 – 17 Uhr
Mi: 13 – 19 Uhr

Kunstmuseum Heidenheim
Marienstraße 4
89518 Heidenheim
Tel.: 07321 327-4810 oder -4814
kunstmuseum@heidenheim.de
www.kunstmuseum-heidenheim.de

Bild: Paul Klee: Ein Gefangener wird abgeführt
© Kunstmuseum Heidenheim

 


Veröffentlicht am: 07.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.