Startseite  

05.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aufgespießt: Alles schnuppe

… Hauptsache, dass mit dem Wunsch klappt

(Helmut Harff) Heute Abend, beziehungsweise in dieser und der kommenden Nacht werden wieder viele Menschen nicht ins Bett finden. Schuld sind nicht der Vollmond oder feiernde Zeitgenossen.

Der Grund ist ein ganz anderer: Die Perseiden kommen wieder! Wobei, auch das stimmt nicht. Nicht die Perseiden kommen. Das wäre zwar auch ein Grund, sich die Nacht um die Ohren zu schlagen - wenn auch ein deutlich unangenehmerer.

Worauf sehr viele Menschen warten, das sind die Sternschnuppen und die kommen wie jeden Sommer aus Richtung der Perseiden. Es kommen also kein Außerirdischen auf ihren Miniraketen, sondern sehr kleine Meteoroide. Die sind nichts anderes als eine Staubspur, die der Komet Swift-Tuttle hinterlassen hat. Die dringen in die Erdatmosphäre ein und hinterlassen beim Verglühen das für sie typische Leuchten. Die meisten von ihnen sind weniger als einen Millimeter groß und bereits nach Sekundenbruchteilen verglüht. Ob jemand schon mal ermittelt hat, wie groß der Einfluss dieser einmal aufleuchtenden Weltenbummler für unser Klima ist?

Doch das ist uns in diesen Nächten ziemlich schnuppe. Nicht schnuppe sollte uns aber sein, dass dieses Jahr die Nächte nicht Mitte August von tausenden von Sternschnuppen erhellt werden. Das soll - so die Fachleute - schon etwas früher, also diese und die nächste Nacht, passieren.

Doch was lässt uns nicht schlafen und voller Hoffnung in den hoffentlich sternenklaren Nachthimmel blicken? Das ist eben zum einen das Naturschauspiel des verglühenden Sternenstaubs. Zum anderen ist es der sehr alte Aberglaube, dass man sich etwas wünschen kann, was auch in Erfüllung geht, wenn man nach dem Erblicken einer Sternschnuppe schnell die Augen schließt und sich etwas wünscht. Allerdings sollte man den Wunsch niemand erzählen noch in den sozialen Medien posten. Dann wird das nichts mit der Wunscherfüllung.

Es ist sogar noch viel unwahrscheinlicher, dass ein Sternschnuppen-Augen-zu-ich-sage-nichts-Wunsch in Erfüllung geht. Das passiert nämlich nur, wenn man als einziger diese Sternschnuppe gesehen hat. Angesichts der Tatsache, dass man so 100 Sternschnuppen in der Stunde beobachten kann, ist die Chance, dass man den Leuchtpunkt als einziger gesehen hat, recht gering.

Doch das ist alles egal, wenn man sich nicht vorher genau überlegt hat, was man sich wünscht. Wer sich zum Beispiel wünscht "Ich will im Lotto gewinnen", hat mit den sprichwörtlichen Zitronen gehandelt, denn dann reicht auch ein Dreier und der Wunsch ist erfüllt. Wer sich wünscht, dass seine Lottozahlen gezogen werden, ist auch nicht besser dran, denn das kann ja auch erst 2099 passieren. Man sollte sich also lieber wünschen, dass die Zahlen 6,9,31,37,39 und 44 in der Ziehung vom 21. August gezogen werden und man damit den Jackpot von 21 Millionen Euro allein knackt.

Ich schlage vor, Sie üben das mit dem Wünschen schon mal genau. Vielleicht schreiben Sie sich den Wunsch auch auf. Wobei, dass nützt ja nichts. Man muss ja die Augen geschlossen halten, wenn man die Sternschnuppe gesehen hat. Es scheint also gar nicht so einfach, sich was Tolles zu wünschen, was dann auch in Erfüllung geht.

Ich wünsche mir und uns einen wolkenlosen Nachthimmel und eine mückenfreie Nacht. Dann ist zumindest die Chance sehr groß, viele Sternschnuppen beobachten zu können. Das ist ja auch schon was.

Foto: Pixababy

 


Veröffentlicht am: 12.08.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit