Startseite  

25.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

LAHOS & VOLTA: "Close Together"

... überall als Download & Stream erhältlich

Der deutsche Musiker und Produzent Lahos hat mit seinem Gespür für mitreißende Hooks die großen Hits und Live-Shows von Künstlern wie Alle Farben und Felix Jaehn geprägt und bezeichnet sich selbst als "Electronic Musician with Live Trumpet".

Seinen bislang größten musikalischen Coup gelang Lahos, als er den Trompetenpart zum Welthit "Cheerleader" von OMI in der Remix-Version von Felix Jaehn beisteuerte. Der Song landete 2015 auf Platz #1 in u.a. den USA, Großbritannien, Schweden, Deutschland, Österreich, der Schweiz und erhielt über 50 Platin Awards weltweit.

Das damals noch reine Instrumenten-Dasein des gelernten Trompeters sorgte folglich für Aufsehen - Medien sowie andere bekannte Künstler wurden auf den gebürtigen Rheinländer aufmerksam. Schnell öffneten sich neue Türen und Kollaborationen, im Studio aber auch auf der Bühne mit Künstlern wie Alle Farben, Alvaro Soler, Hugel oder KlangTherapeuten. Als Teil der Alle Farben Live-Band tourt er seitdem regelmäßig auf Festivals mit bis zu 80.000 Menschen durch Europa und ist verantwortlich für die Trompete in den Platin und Gold Singles von Alle Farben wie u.a. "Bad Ideas", "Little Hollywood", "Only Thing We Know" oder "Fading".

Warum also nach zahlreichen Hits in gemeinsamer Sache nicht einfach mehr Fokus auf das eigene Projekt legen? Aufgrund seiner Vorgeschichte und Produzententätigkeit in der elektronischen Musik, entschied Lahos sich, zeitgleich mit dem Umzug nach Berlin und Einzug in ein eigenes Studio, mit dem Projekt Lahos auch mit eigenen Produktionen auf dem Markt mitzuwirken. Auf dem Parookaville- und Electrisize-Festival im Juli und August 2019 trat er zudem auch schon mit einer Solo-Show auf.

Nun meldet sich der Wahl-Berliner mit einer neuen Single zurück, Unterstützung hat er sich hierfür von Volta, einem in Berlin ansässigen, halbitalienischen Produzenten, geholt. Volta’s Musik ist von seiner Begeisterung für Anime, Gaming und sein Talent für massive elektronische Produktionen inspiriert. Passend zu seiner Leidenschaft für Gaming führte Volta 2019 seine Debütsingle "Cathedral" bei der Abschlussfeier des E-Sports Major-Turniers ESL One Counter-Strike live vor fünfzehntausend Fans in der Köln Arena auf, während Millionen von Fans weltweit das Event online verfolgten.

 


Veröffentlicht am: 02.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.