Startseite  

01.12.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„AÜK“???

Das Kfz-Handwerk legt offenbar Wert auf das „Ü“

Das Kfz-Handwerk will künftig alle amtlichen Werkstattuntersuchungen und -prüfungen im Kraftfahrzeuggewerbe unter einer Marke zusammenfassen. Dafür soll die in „Behördendeutsch“ benannte „Akkreditierte Überprüfung im Kraftfahrzeuggewerbe“ zu der noch unhandlicheren Marke „AÜK“ zusammengefasst werden.

Die hat den Vorteil, das „Ü“ des TÜV zu enthalten, günstig für alle Kfz-Betriebe, die amtliche Fahrzeuguntersuchungen und -prüfungen unter der neuen Marke anbieten wollen.

Prüfende Betriebe brauchen dafür eine Akkreditierung nach ISO 17020. Sie soll dafür sorgen, dass die Qualität bei amtlichen Fahrzeuguntersuchungen und -prüfungen hoch bleibt. Das betrifft in Deutschland neben der Abgasuntersuchung (AU/AUK) auch die Sicherheits- (SP) und Gasanlagenprüfung (GAP). Um es den Betrieben möglichst einfach zu machen, baut das Kraftfahrzeuggewerbe dafür ein zentrales Qualitätsmanagementsystem (QMS) auf. Zur Zeit läuft die Akkreditierung dieses QMS durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS).

„Sobald die Ampel auf Grün steht, geht es los“, sagt Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister des Kfz-Handwerks und Vizepräsident des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). „Wenn alle Betriebe mitmachen, schaffen wir es, eine bundesweite Marke zu etablieren. Mit der Marke AÜK geben wir den Betrieben ein klares Zeichen an die Hand, mit dem sie die Qualität ihrer Leistungen signalisieren.“

 


Veröffentlicht am: 22.04.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.