Startseite  

27.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

CD der Woche: "Shine"

Clara Hill freut sich auf das Album-Release am 9.9.2020

Fast vier Jahre nach ihrem unheimliche atmosphärischen Album "Pendulous Moon" kehrt Clara Hill mit ihrem sechsten Album zurück und zeigt erneut ihren unaufhörlichen Drang nach Neuerfindung.

Angetrieben von dem Verlangen nach Spontanität - um ihre Ideen zum Leuchten zu bringen - und besonders inspiriert von ihren irdischen und spirituellen Reisen, ist es eine ungewöhnlich kontemplative Aufzeichnung, die auch die erste ist, die sie alleine geschrieben und produziert hat. Konzipiert inmitten einer natürlichen Umgebung - von Mexiko über Kanada bis nach Sizilien - sein idyllisch akustisches, subtil psychedelisches, ruhig seelenvolles Volk verzichtet weitgehend auf elektronische Verzierungen zugunsten einer Kombination aus reflektierender Seele und den Stimmungen der brasilianischen Tristeza der 60er / 70er Jahre, was es zu einem ehrlichen, instinktiven und wirkungsvollen Ausdruck von Hills Stimme in seiner reinsten Form macht.

Die Künstlerin

Clara Hill ist eine in Ostberlin geborene Musikerin. Sie schreibt, komponiert, produziert und tritt mit einer Vielzahl von Künstlern auf. Ihre Diskographie umfasst 5 Alben (Sonar Kollektiv, Tapete Records, KingBrittArchives) und viele 12“ mit Namen von Electronica-Künstlern wie Jazzanova, Marc Mac (4 Hero), Dixon, King Britt, Atjazz und Hanno Leichtmann (Static) und Vikter Duplaix, um nur einige zu nennen.

Clara hat einen Singer-Songwriter- / Acid-Jazz- / Electronica-Hintergrund - sie entdeckt und experimentiert immer wieder mit neuen musikalischen und vielfältigen Möglichkeiten in verschiedenen Genres: ob sie über Gitarren-Loops, reinem Klavier, Orchesterkompositionen, Jazz-Arrangements oder elektronischen Beats schwebt - Clara Hill ist immer einzigartig und echt. Neben weltweiten Tourneen ist es ihr Hauptinteresse, ihre eigene unabhängige Musiksprache zu präsentieren und sich neben musikalischen Trends auf Kompositionen zu konzentrieren. Clara’s erste drei Alben "Restless Times“, „All I Can Provide“ & „Sideways / Folkwaves“ wurden auf dem Berliner Label Sonar Kollektiv in Berlin veröffentlicht, wo sie sich als eine der führenden Figuren des Labels etablierte.

Nach fast 8 Jahren hat Clara Sonar Kollektiv verlassen, um einen neuen musikalischen Weg einzuschlagen. 2013 veröffentlichte sie ihr viertes Album „Walk The Distance“ auf Tapete Records. Clara produzierte und veröffentlichte 2016 ihre fünfte LP namens „Pendulous Moon“ mit King Britt. 2020 wird sie ihre brandneue Platte mit dem Namen Shine veröffentlichen, die auch die erste ist, die sie alleine geschrieben, komponiert und produziert hat.

Sie möchten eine CD gewinnen?

Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort:
Shine) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 24.08.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.