Startseite  

27.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Kia XCeed 1.4 T-GDI 7DCT

... getestet von Michael Weyland



Mit dem XCeed hat Kia die mittlerweile vierte Variante des Kia Ceed mit innovativem, coupéartigem Design, einer erhöhten Sitzposition, viel Platz, einem großen, variablen Gepäckraum und modernen Assistenz- und Infotainmentsystemen auf den Markt gebracht. Wir sprechen von einem sportlichen Crossover mit SUV-Qualitäten in dynamischem Outfit.




Darum geht es diesmal!

Also eines kann man mit Fug und Recht behaupten. Der Kia XCeed ist ein ausgesprochen auffälliges Fahrzeug, besonders dann, wenn er in Quantumgelb Metallic daherkommt. Aus der Gesamtpalette des Kia XCeed haben wir uns den 1.4 T-GDI mit 7-Gang-DCT zum Test geordert.



Power und Drive!

Beim Kia XCeed kann der Kunde unter fünf hocheffizienten, turboaufgeladenen Triebwerken auswählen. Das sind konkret drei Benziner mit 88 bis 150 kW (120 bis 204 PS) und zwei Varianten eines 1,6-Liter-Diesels (84 kW/115 PS bzw. 100 kW/136 PS), die seit April 2020 serienmäßig über ein 48-Volt-Mildhybridsystem verfügen. Das Sieben-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe (DCT7) ist ab der 1.4 T-GDI Version erhältlich, serienmäßig wird der Wagen mit Sechsgang-Schaltgetriebe geliefert.



Wir schauen uns wie angekündigt den 1.4 T-GDI genauer an. Mit 103 kW (140 PS) ist er der zweitstärkste im XCeed-Portfolio, in der von uns getesteten DCT7 – Version spurtet er in 9,5 Sekunden auf 100 km/h, er ist damit grade mal eine Zehntelsekunde langsamer als die Schaltgetriebeversion. Da die Spitze jeweils 200 km/h beträgt, käme uns schon aus Gründen der Bequemlichkeit nichts anderes als die DCT7 – Version ins Haus. Ökonomischer ist er zudem auch noch, er verbraucht durchschnittlich 5,7 bis 5,9 Liter pro 100 Kilometer, bei der Schaltversion sind es 6,0 bis 6,2 Liter. Die CO2-Emissionen der Automatikversion liegen kombiniert bei 130-135 g/km.



Die Kosten!

Autokaufen könnte so schön sein, wenn nicht am Ende eine Rechnung stände. Die ist beim Kia XCeed 1.4 T-GDI 7DCT allerdings durchaus noch überschaubar. Es gibt ihn in den Ausstattungslinien Vision, JBL Sound Edition, Spirit, Xdition und Platinum Edition. Dabei liegen die Preise des XCeed, wohlgemerkt in der genannten Motor-Getriebekombination zwischen 25.822,18 Euro und 34.741,51. Ein guter Mittelweg, was Preis und Ausstattung angeht, dürfte der Spirit für 27.674,29 Euro sein. Der hat ein ausgewogenes Paket an notwendigen Ausstattungsdetails schon serienmäßig an Bord.

Alle Fotos: © Kia Motors Deutschland GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden.

 


Veröffentlicht am: 22.09.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.