Startseite  

11.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männerabend 2.0

Wie verlegt man den Männerabend ins Netz?

Ein Abend unter Männern macht manchmal einfach Spaß. Dabei kann man sich auf verschiedenste Arten unterhalten. Gemeinsame Spieleabende, Bierverkostungen und Co. klingen für die meisten Männergruppen nach einem echten Traum.

Die Zeit und den passenden Ort dafür zu finden, ist allerdings nicht immer einfach. Dadurch finden viele Freundesgruppen nicht mehr regelmäßig zusammen und die gemeinsamen Abende bleiben auf der Strecke. Unser Vorschlag: Wie wäre es mit einem Männerabend 2.0 – und zwar online! Dank heutiger Technologien wird es ganz einfach, sich mit seinen besten Kumpels virtuell zu treffen und dabei vereinte Stunden zu genießen, ohne lange Anfahrtswege und Co. in Kauf nehmen zu müssen. Was man dabei alles erleben kann, verraten wir in diesem Blogartikel!

Wein und Bier in der ultimativen Online Verkostung

Genussmänner lieben den Geschmack feiner Getränke. Besonders Spaß macht es daher, sich durch verschiedene Geschmacksnoten durchzukosten und sich selbst ein Urteil über die besten Weine und  Biere aus Deutschland zu machen. Was viele überraschen wird: Das geht mittlerweile auch virtuell. Gemeinsam mit den Freunden und optional auch einem Sommelier, Weinbauer oder Bierbrauer können Verkostungen nun nämlich auch im Stream abgehalten werden. Angebote gibt es dafür genug, denn die Nachfrage steigt. Auf der Website von Beerwulf findet man dazu eine hervorragende Anleitung. Zuerst werden die Biersorten gewählt, die man verkosten möchte. Dafür stellt das Unternehmen verschiedene Boxen bereit, in denen sich unterschiedliche Sorten befinden.

Alle Boxen sind sorgfältig zusammengestellt und bieten eine wunderbare Mischung aus verschiedenen Brauhäusern. Empfohlen wird, nicht mehr als sechs Biere zu verkosten und dabei natürlich nicht alles auf einmal auszutrinken – hier darf man natürlich ganz nach Lust und Laune genießen. Online Weinverkostungen werden an vielen Stellen angeboten und oftmals sogar von den Weinbauern selbst angeleitet. Dazu werden die Weinproben per Paket verschickt und können dann im Austausch per Stream mit den Winzern besprochen werden. Diese stehen bei Fragen und Anregungen jederzeit bereit und erzählen etwas über den Herstellungsprozess. Wer weder von Wein noch Bier ein Fan ist, kann natürlich auch Spirituosen verkosten. Bei Whiskey und Co. muss man allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, denn die hochwertigen Sorten sind alles andere als günstig.

Gemeinsam am virtuellen Pokertisch


Viele lieben das klassische Kartenspiel noch bis heute: Poker. Das Spiel, das bereits im 19. Jahrhundert seine Anfänge nahm, erlebt heute einen regelrechten Boom. Gespielt wird es einfach überall – in Spielbanken, im Spielkeller mit den Kumpels, in Pokerclubs oder online. Wer eine virtuelle Pokernacht mit Freunden einlegen möchte, greift auf letzteres Angebot zurück. Poker kann im Netz auf verschiedene Weisen gespielt werden. Video Poker online ist eine Form von Poker, die gegen den Computer gespielt wird. Dabei teilt die KI zufällige Karten aus und der Spieler benötigt nur sich selbst, um die Runde zu beenden. Jene Form des Online Pokers ist deutlich simpler gestaltet als das traditionelle Spiel am Tisch, da hier die Interaktion mit anderen Spielern wegfällt und die psychologische Komponente fehlt. Dafür bietet Video Poker rasante Runden und jede Menge Nervenkitzel.

Wer allerdings gegen andere antreten möchte, besucht einen der zahlreichen, virtuellen Pokerräume. Hier finden sich Spieler online an einem Tisch zusammen und können nach den klassischen Regeln spielen. Auch hier kann man Körpersprache und Mimik der anderen Spieler nicht sehen und beurteilen, allerdings gibt es andere Merkmale, die analysiert werden können. So kann man z. B. anhand der Reaktionsgeschwindigkeiten Muster erkennen. Ist ein Spieler in einer Runde besonders zögerlich, kann dies registriert werden. Wer mit seinen besten Freunden spielen möchte, muss sich Pokerräume suchen, bei denen man sich gemeinsam einloggen kann. Dazu können sich die Spieler per Stream miteinander verbinden, um den Spaß auf mehreren Ebenen zu teilen. Dabei kommt auch das gemeinsame Scherzen und Quatschen nicht zu kurz.

Abenteuerliche Game Night im Netz

Wer nach einem richtig abwechslungsreichen Programm sucht, der ist bei unserem letzten Punkt genau richtig. Hier dreht sich nämlich alles um Abenteuer – und wer liebt die nicht? Große Spaßvögel haben vielleicht schon den ein oder anderen Escape Room besucht. Dabei handelt es sich um physische Räume, in die man mit einer Gruppe von Freunden eingesperrt wird. Um aus ihnen auszubrechen, bleiben den Gästen 60 Minuten Zeit, in denen verschiedene Rätsel gelöst werden müssen. Die Themen der Räume sind dabei sehr vielseitig und kreativ. So kann man z. B. in einer ägyptischen Pyramide gefangen sein oder von einem Piratenschiff fliehen müssen.

Mittlerweile können Escape Rooms online abgehalten werden. Wie zu erwarten, kommt hier wieder der Stream zum Einsatz. Alle Freunde verbinden sich gemeinsam in Zoom oder Skype und werden dann mit einem Spielleiter zusammengebracht. Dieser trägt eine Kamera auf seinem Kopf und kann damit den Raum und alle Geräusche aufnehmen. Spieler beobachten das Geschehen durch die Kopfkamera und können dem Spielleiter, der sich vor Ort befindet, genau ansagen, welche Dinge er ausprobieren soll. Dieser öffnet Schubladen, filmt verschiedene Ecken des Raumes und macht es möglich, alle Rätsel von der Couch aus zu lösen. Natürlich ist weiterhin Teamwork gefordert, denn nur wenn alle gemeinsam beim Kombinieren helfen, kann das Rätsel in der kurzen Zeit gelöst werden.

Bei dem virtuellen Männerabend steht die Beschäftigung eigentlich im Hintergrund. Wichtig ist nur, dass man einen besonderen Anlass kreiert, um mit seinen besten Freunden Zeit zu verbringen. Wenn man nebenbei noch coole Abenteuer erleben, gegeneinander im Poker antreten oder köstliche Biere probieren kann, wird der Abend absolut perfekt!

Fotos: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 01.11.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.