Startseite  

23.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

LEONY: Faded Love

Leonie Burger erfüllt sich ihren Kindheitstraum

 

Singer-Songwriterin Leony (bürgerl. Leonie Burger) wuchs im Bayrischen Wald auf.

Sie fing bereits an zu singen, bevor sie überhaupt sprechen konnte und nahm seit ihrem frühen Kindesalter Klavier- und Gitarrenunterricht. Rückblickend hat sich das mehr als gelohnt.

Heute arbeitet sie mit Künstlern wie Alan Walker, Sam Feldt, Dimitri Vegas, VIZE, Capital Bra, VINAI u.v.m. zusammen und kann weltweit mehr als 100 Millionen Streams vorweisen.
Und das mit gerade einmal 23 jungen Jahren!

Leonie selbst sagt darüber: „Von klein auf an hab ich davon geträumt mit Musik erfolgreich zu sein und jetzt wo es anfängt zu passieren fühlt sich das an wie ein schöner Film und man kann es eigentlich gar nicht wirklich realisieren. Ich versuche jeden einzelnen Moment zu genießen und oft gelingt das auch, aber dennoch gibt es so viele Momente, wo man gar nicht glauben mag, was gerade um einen rum passiert. Ich hoffe, dass diese Reise nie zu Ende geht.“

Nach zahlreichen erfolgreichen Collabs bringt Leony jetzt ihre nächste Solo-Single „Faded Love“ raus. Die Geschichte dahinter beginnt, wie bei den meisten ihrer Singles, an einem späten Abend im Studio mit ihrem Produzenten und Manager Vitali Zestovskih. Gemeinsam schwelgten sie beim Hören von alten Songs in Erinnerungen.

Darunter war auch der 2000er-Welthit „Dragostea Din Tei“. Inspiriert von der eingängigen Melodie holte Vitali seine Gitarre hervor und gab dem Chorus ein komplett neues musikalisches Gewand. Das Ergebnis begeisterte beide so sehr, dass sie beschlossen, die Melodie mit neuem Text und dem Gitarrensound neu aufzusetzen. „Faded Love“ war geboren.

Der Song handelt, wie der Titel erahnen lässt, von einer vergangenen Liebe, über die man hinwegkommen will. Derjenige findet aber immer wieder Wege zurück in das eigene Leben, schleicht sich in die Gedanken ein, und will fast schon verhindern, dass man über ihn hinweg kommt.

„Faded Love“ erscheint am 15.1.2021 als Stream & Download.

 


Veröffentlicht am: 15.01.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.