Startseite  

21.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Über 2000 E-Scooter-Unfälle mit Personenschaden

5 Menschen starben



An 0,8 Prozent aller Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden waren im vergangenen Jahr E-Scooter beteiligt.

Wie das Statistische Bundesamt heute bekanntgab, registrierte die Polizei 2155 entsprechende Vorkommnisse. Dabei kamen fünf Menschen ums Leben, 386 wurden schwer- und 1907 leicht verletzt. Gut ein Drittel davon bei Zusammenstößen mit einem Pkw.

Mehr als 80 Prozent der Verunglückten waren die Fahrer selbst, über ein Drittel davon unter 25 Jahre alt. Ursache für den Unfall waren in 644 der 1553 Fälle Fahrfehler, bei denen die Nutzer die Kontrolle über den Roller verloren hatten. So kamen drei der fünf tödlich verletzten Scooter-Nutzer ohne Fremdeinwirkung ums Leben.

Im Zusammenhang mit den Unfällen wurde bei fast jedem fünften E-Scooter-Nutzer Alkoholeinfluss festgestellt (18,3 Prozent). Das sind mehr als doppelt so viele wie bei Unfällen mit Fahrrädern (7,1 %) oder Mofas und Kleinkrafträdern (7,8 %). Zweithäufigstes so genanntes „Fehlverhalten“ war die falsche Benutzung der Fahrbahn oder der Gehwege. Dahinter folgte nicht angepasste Geschwindigkeit.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra/Dennis Lewczenko

 


Veröffentlicht am: 27.03.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.