Startseite  

10.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schlafend reisen

ÖBB setzt künftig auf mehr Komfort im Liegewagen

Die Österreichischen Bundesbahnen setzen auf den Nachtzug und bauen ihr Angebot in Europa weiter aus. Heute stellte das Unternehmen eine neue Liegewagengeneration für den Nighjet vor.

Für 36 Millionen Euro werden 22 ehemalige Sitzwagen, die im Rahmen der Flotterneuerung ersetzt werden, in so genannte Multifunktions-Liegewagen umgebaut. Dazu wurden die Waggons komplett entkernt und neu eingerichtet.

Die Liege- füllen nicht nur vom Komfort her, sondern auch preislich die Lücke zwischen Sitz- und Schlafwagen. Die neue Generation räume mit dem bisherigen leichten „Jugendherberge-Charme“ auf, sagte ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä. Jeder Wagen bietet acht Abteile für bis zu vier Personen, eines davon barrierefrei für zwei Reisende, sowie Stellplätze für drei Fahrräder und einen Kinderwagen. Die Betten sind jetzt fest statt klappbar montiert, was mehr Stauraum unter der Sitz- und Liegefläche schafft. Der Zugang erfolgt zum Abteil wie in einem Hotel mit einer Codekarte. Geboten werden außerdem USB-Anschlüsse und kostenfreies WLAN sowie ein Bediendisplay für zum Beispiel die Lichtsteuerung und den Serviceruf.

Die ersten beiden Waggons sind fertig und werden mit dem Fahrplanwechsel Anfang Dezember auf der Verbindung Wien – Bregenz zum Einsatz kommen. Sie können können aktuell im ÖBB-Ticketshop als „Privatabteil Liegewagen comfort“ gebucht werden. Die weiteren Wagen werden dann ab Sommer nächsten Jahres auch auf den Strecken von und nach Zürich, Hamburg und Amsterdam verkehren.

Foto: Autoren-Union Mobilität/ÖBB/Marek Knopp

 


Veröffentlicht am: 06.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.