Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Verkaufen Sie nicht unter Wert

... rät Michael Frey



Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Sie wissen nicht so recht, wie hoch Sie dabei pokern können? Wird Betongold auch in Zukunft steigen? Warum ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür, Ihren Haus- und Grundbesitz zum besten Preis zu verkaufen?

Auf all diese Fragen und noch so manche mehr liefert Ihnen der Profi Michael Frey die passenden Antworten.

Der Immobilienmakler Michael Frey von Pro-Immoplan steht Ihnen mit seiner Erfahrung in diesem Gastbeitrag zur Seite. Michael Frey ist im Raum Göppingen Ihr persönlicher Immobilienmakler. Schon seit 1995 ist er sehr erfolgreich für seine Kunden aktiv. Er weiß, worauf es bei Vermietung, beim Bau und Verkauf der Immobilie genau ankommt.

Pro-Immoplan bietet seit dem Jahr 1995 die Dienstleistungen rund um den Verkauf Ihrer Immobilie an. Doch auch bei allen Fragen in Sachen Handwerksbetriebe wie Malerarbeiten, Elektrik, Sanitär, Fensterbauer sowie die Finanzierung gibt Michael Frey (frey@pro-immoplan.de) wichtige Tipps an seine Kunden weiter. Als DEKRA-zertifizierter Sachverständiger sowie Ausbilder kaufmännische Funktion weiß Herr Frey, wie Sie clever kaufen oder verkaufen können. Schon vor dem Gang zum Notar begleitet Sie der Experte so, dass Sie Ihre Entscheidung in Sachen Immobilie niemals bereuen werden. Hier die wichtigsten 5 Tipps vom renommierten Immobilienmakler, damit Sie nicht unter Wert verkaufen.

1. Sollten Sie privat verkaufen oder einen Makler einschalten?

Schon vor dem Verkauf sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie sich selbst mit Besichtigungen, Verhandlungen, Notarterminen und dem Kaufvertrag intensiv beschäftigen möchten. Eine Immobilie verkauft man meist nicht allzu oft im Leben. Hier ist es durchaus sinnvoll, einen Profi wie einen Makler mit ins Boot zu nehmen. Wenn Sie Probleme mit der Gesundheit haben, gehen Sie wahrscheinlich zum Arzt. Warum sollten Sie nicht dann, wenn es um sehr viel Geld geht, auch einem Experten vertrauen, der von der Pike auf sein Geschäft perfekt versteht?

2. Setzen Sie den Preis ca. 5 – 8 % höher dem Wert an, den Sie erzielen möchten


In der heutigen Zeit ist die Nachfrage nach soliden Immobilien größer denn je. Diese Chance sollte nun jeder Verkäufer nutzen. Damit Sie zu einem für Sie guten Preis verkaufen können, sollten Sie ruhig ein wenig pokern. Auf den gängigen Portalen im Internet kann der Preis durch den Makler ruhig ca. 5 – 8 % höher angesetzt werden als die Summe, die Sie erzielen möchten. Das ist schlau. So können Sie mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, den für Sie besten Preis zu erzielen.

3. Stellen Sie die Vorteile von Ihrem Objekt vor

Viele gebrauchte Immobilien sind schon zwar etwas „abgewohnt“, bringen aber dennoch viele Vorteile mit sich. Damit Sie den Nutzen für den Käufer eindrucksvoll darstellen können, sollten Sie aufschreiben, welchen Mehrwert Ihre Immobilie mitbringt. Ist die Infrastruktur rund um Ihr Anwesen besonders gut? Befindet sich um Ihr Haus ein schöner Garten, der Raum für das persönliche „feelinggood“ bietet? Wie ist die Situation am Arbeitsmarkt am Ort? All diese Fragen und viele mehr sind wichtig, damit Sie die Vorteile Ihres Anwesens genau kennen. Auch eine Wärmepumpe oder energieeffizientes Wohnen sind in der heutigen Zeit wichtige Pluspunkte, auf die es ankommt.

4. Die wichtigsten Unterlagen rund um die Immobilie

Wenn es um Haus- und Grundbesitz geht, dann haben die meisten Besitzer einen großen Ordner voller Unterlagen. Dazu gehören Grundriss, Objektfotos, Baubeschreibungen, Mietverträge, Teilungserklärungen, Notarunterlagen, Energie-Ausweise, Rechnungen für Sanierungen und vieles mehr. All die Unterlagen sollten Sie dem Käufer aushändigen können. Auch ein Makler schaut sich im Regelfall Ihren Ordner mit allen wichtigen Dokumenten genau an. Es ist wichtig, dass Sie bei Wohnungen auch die letzten Protokolle der Eigentümerversammlungen und viele Schriftstücke mehr vorlegen können. Je besser der Zustand Ihres Anwesens, desto höher wird auch der Preis ein, den Sie erzielen können. Es kommt also auch auf die Qualität Ihrer Unterlagen an, ob Sie clever verkaufen können. Geben Sie diese am besten Ihrem Makler zur genauen Durchsicht.

5. Welche Werbewege sollten Sie gehen, um einen guten Preis zu erzielen?

Heute zutage verkaufen die meisten Menschen über das Internet Ihre Immobilie. Auch ein Makler stellt Ihr Objekt auf Portalen wie Immobilien-Scout, Immowelt, Immoverkauf 24 und ähnlichen ein. Die Nachfrage nach Haus- und Grundbesitz ist derzeit sehr hoch. Viele Menschen möchten ihr Vermögen vor einer eintretenden Inflation schützen. Gerade deshalb lohnt es sich vor allem in Zeiten der Pandemie, Ihr Anwesen im Netz zu inserieren. Wichtig ist aber, dass Sie im Vorfeld Ihre persönliche Wohnsituation klären, wenn Sie zum Beispiel das selbst genutzte Haus verkaufen möchten.

Fazit: An diesen 5 Tipps des Experten Michael Frey von Pro-Immoplan sehen Sie schnell: Gehen auch Sie auf Nummer sicher, wenn Sie Ihr Haus oder eine Wohnung verkaufen möchten. Es geht schließlich um sehr viel Geld, wenn Sie beim Notar unterschreiben. Wer hier intelligent verhandelt, kann einen Mehrwert in Höhe von einem soliden Kleinwagen erzielen. Es lohnt sich, einen Makler mit dem Verkauf zu beauftragen. Er weiß von der Pike auf, worauf es für Sie ankommt. So ist es ein Leichtes, einen adäquaten Preis zu erzielen.

 


Veröffentlicht am: 09.12.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.