Startseite  

03.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Boote, Busse, Brüste in Berlin

Aufregende Aktionen zur Dirty Virtual Venus vom 21. bis 24. Oktober 2021

© Agentur Baganz - 0087.jpg

So heiß war es schon lange nicht mehr in Berlin: Am Donnerstag gab es blanke Busen auf der Spree, am Freitag nackte Haut vorm Brandenburger Tor. Das kann nur eines bedeuten: Es ist wieder Zeit für die VENUS.

Coronabedingt reicht es in diesem Jahr allerdings wieder nur für die virtuelle Version. Vom 21. bis 24. Oktober 2021 veranstalten die VENUS Berlin und MyDirtyHobby gemeinsam wieder die Dirty Virtual VENUS.

Die beiden Aktionen im Vorfeld haben dabei so manche Berliner Schnauze verstummen lassen und bei Passanten für große Augen gesorgt. Beim ersten Termin, einer Bootstour mitten durch das Regierungsviertel, zeigten unter anderem Deutschlands Nacktschnecke Nummer 1, Micaela Schäfer und Stars von MyDirtyHobby wie Schnuggie91, Daynia, Lillieprivat ihre scharfen Kurven. Influencerin und DJane Anike Ekina unterstützte die heiße Action mit einem DJ-Set. Heiß her ging es dann auch am Freitag. Beim sexy Sightseeing per Bus und anschließendem Fototermin am Brandenburger Tor fiel erneut die eine oder andere Hülle und besonders für Touristen war Berlin an dem Nachmittag um eine Attraktion reicher.

Mit den beiden Aktionen läuteten MyDirtyHobby und die VENUS das diesjährige, viertägige Online-Event ein. Mehr als 200 Camgirls warten online auf einer virtuellen Messe-Plattform auf ihre Fans. Neben heißen Camshows und dirty Chats wird es weitere Überraschungen geben. Die Technik für dieses digitale Event wurde weiter verbessert und viele Funktionen optimiert. Den Besuchern steht ein einmaliges Online-Erlebnis bevor. Neben der virtuellen VENUS sind noch zusätzliche Überraschungen geplant. Interessierte sollten der VENUS und MyDirtyHobby auf allen sozialen Kanälen folgen, um immer informiert zu sein.

Alle Fans der Erotik und der VENUS haben die Möglichkeit vier Tage lang heiße Shows, private Chats und sexy Action zu erleben. Außer einem Internetzugang und einem Ticket ist dafür nichts weiter nötig. Die VENUS Berlin und MyDirtyHobby setzen dieses Projekt gemeinsam weiter um und blicken trotz dieser digitalen Alternative voller Vorfreude auf den Herbst 2022: Dann steigt vom 20. bis 23.10.2022 wieder eine reale VENUS Messe in Berlin.

Quellen:
KreativMedia Berlin
Venus/mydirtyhobby

 


Veröffentlicht am: 17.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.