Startseite  

22.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dog’s Delight: Schenna für Hundebesitzer

Fellnase im Südtirol-Glück

Schnuppertouren am Wasser der Passer, Entdecker-Exkursionen rund um den Schennaberg und saftig grüne Almwiesen zum Tollen im Hirzer Wandergebiet: Ein solch abwechslungsreiches Gassi-Programm vom Tal bis zu den Gipfeln entlockt garantiert jedem Vierbeiner ein „Wau“.

Und auch bei der Unterkunft in Schenna ist Schwanzwedeln garantiert. Denn allein 40 Hotels der Südtiroler Gemeinde oberhalb von Meran heißen Hunde gegen einen kleinen Aufpreis willkommen. Darüber hinaus gibt es etliche Ferienwohnungen, Urlaubsbauernhöfe und Pensionen, wo der beste Freund des Menschen ein ebenso gern gesehener Gast ist wie seine Besitzer. Auf Wunsch unterstützt Hundetrainer Hannes Conci Herrchen und Frauchen bei Übungen oder beim Freizeitprogramm mit dem tierischen Begleiter. Und kümmert sich, falls nötig, sogar ums liebevolle Dog Sitting.

Ab ins Körbchen. Schenna-Urlauber müssen auch während der Ferien nicht auf ihre felligen Gefährten verzichten. Die Auswahl an hundefreundlichen Unterkünften ist vielfältig. So empfangen die Gastgeber zahlreicher Deluxe-Hotels sanftmütige Vierpföter nach Anmeldung genauso herzlich wie die der komfortablen Drei-Sterne-Häuser – und nehmen sich auch gern mal Zeit für Streicheleinheiten. In den Ferienwohnungen sowie Urlaubsbauernhöfen der Südtiroler Gemeinde residieren Bello und Besitzer dank des großzügigen Platzangebots zudem ganz entspannt. Vielleicht wartet dort sogar ein tierischer Spielkamerad auf Gesellschaft. An riesigen Flächen zum Austoben, spannenden Waldspaziergängen und aussichtsreichen Bergtouren mangelt es in Schenna bei Meran ohnehin nicht: Über die geeignetsten Routen für Gipfelstürmer mit kalter Schnauze informieren die Experten im Tourismusbüro.

Spiel und Spaß beim Hundeflüsterer. Besondere Services für Vierbeiner bietet der Südtiroler Hannes Conci an. So unternimmt der zertifizierte Hundetrainer beispielsweise jeden Samstag von Ostern bis Allerheiligen eine spezielle Wanderung rund um Schenna bei Meran. Auf Wunsch unterstützt er auch dabei, das harmonische Zusammenleben zwischen Mensch und Tier zu verbessern: Mithilfe von speziellen Techniken lernen Hundehalter, ihrem Liebling verständlich zu machen, was sie von ihm wollen. Gern kommt der 29-Jährige dafür auch direkt ins Urlaubsdomizil. Wer sich mal einen Tag Auszeit nehmen möchte, engagiert den Spezialisten kurzerhand als Dog Sitter.

Weitere Infos sowie alle Betriebe in Schenna mit Herz für Bello und Co. unter schenna.com.

Foto: Hannes Conci

 


Veröffentlicht am: 24.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.