Startseite  

19.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

I WOOF YOU

Leckerlis von Edgard & Cooper versüßen allen Hunden das Leben



Edgard & Cooper heißt die natürliche Premium-Nahrung für Hunde und Katzen. Die vierbeinigen Familienmitglieder  lieben  die  mit  ganz  viel  Sorgfalt  komponierten  Sorten.  Und  dank  gesunder Zutaten und nachhaltiger Verpackung fühlen sich gleich auch Frauchen, Herrchen und sogar der Planet ein großes Stückchen wohler!
 
Ausgewogene Nahrung ist wichtig für Körper, Geist und Seele – das gilt auch fürs Haustier. Nichts ist besser für geliebte Vierbeiner als frisches Fleisch, nahrhafte Innereien und einfache, schonend zubereitete Zutaten. Und weil den Freunden Koen Bostoen und Louis Chalabi nicht bloß das Wohl ihr eigenen Hunde – Bulldogge  Edgard  und  Cocker  Cooper  –  am  Herzen  lag,  gründeten  sie  2016  die  gleichnamige  Marke  und erweiterten  das  Team noch  im  selben  Jahr  um  Jürgen  Degrande.  Heute  steht  Edgard  &  Cooper  für Premium-Futter  mit  frischen  und  natürlichen  Zutaten,  viele  davon  sogar  in  zertifizierter  Bio-Qualität!  Und weil  immer  mehr  Tierliebhaber  das  zu  schätzen  wissen,  gehören  mittlerweile  mehr  als 150  Menschen  und 50 Vierbeiner zum wachsenden Edgard & Cooper-„Rudel“.
 
Zeit für Veränderung: das perfekte Rezept

Was  das  Futter  von  Edgard  &  Cooper  so  besonders  macht?  Die  über  Jahre  zusammen  mit  Tiermedizinern und  Universitäten  entwickelten  Rezepturen  verzichten  – selbstverständlich  –  auf  unliebsame  Bestandteile wie Tiermehl. Bei der Herstellung der vollwertigen Mahlzeiten setzen die Experten zudem auf die schonende  Zubereitung  der  ausgewählten  Zutaten:  Frisches  Fleisch  wird  mit  Obst,  Gemüse  und  Kräutern kombiniert und anschließend besonders schonend gebacken. Was dank natürlicher Nährstoffe und wertvoller Antioxidantien gut für den Geschmack ist, trägt auch zu einer besseren Verdauung bei.

Spezialfragen  beantwortet  sehr  gern  ein  eigener  Service  –  das  Edgard  &  Cooper Customer  Happyness Team: „Der direkte Kontakt zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Es ist sogar einer unserer Unternehmenswerte: Make their day, every day“, so Co-Gründer Jürgen Degrande.
 
Gesunde Leckerlis und das Beste auch für Katzen

Abgerundet  wird  das  Sortiment  mit  Köstlichkeiten  für  das  Wohlbefinden,  wie  den  kalorienarmen  „Doggy Dental  Sticks“  für  die  tägliche  Zahnpflege.  Alle  Leckerlis  sind  voll  von  Protein  und  kommen  ohne  Getreide aus. Der gesunde Extra-Treibstoff macht süße Welpen genauso glücklich wie fitte „Erwachsene“ und rüstige Senioren. Bei so viel Abwechslung eigentlich nicht verwunderlich, dass die Katze von Gründer Koen Bostoen sich  eines  Tages  aus  dem  Hundenapf  bedient  hat.  Seit  2018  existiert  deshalb  auch  ein  feines  Angebot  für alle Samtpfötchen. „Der verwendete Fisch ist nicht nur nährstoffreich, sondern stammt fast vollständig aus nachhaltiger  Fischerei  und  ist  MSC-zertifiziert“,  sagt  Louis  Chalabi.  Gut  für  Geschmack,  Gesundheit  und Ozeane.  
 
Mission Possible

Das Thema Nachhaltigkeit war für die Belgier von Anfang an ebenso wichtig wie die über Jahre ausgetüftelten  Rezepturen  für  Trocken-,  Nassfutter  sowie  diverse  Jerkys,  Bars  und  Bites.  „Wir  setzen  auf recycelbares  Material,  ganz  ohne  Plastik,  welches  sich  einfach  im  Altpapier  entsorgen  lässt“,  so  Louis Chalabi.  Die  fröhlich-bunten  Verpackungen  fallen  also  nicht  bloß  wegen  ihres  unverwechselbaren  Designs ins Auge. Für das gesamte Edgard & Cooper „Rudel“ ist Umweltschutz eine absolute Herzensangelegenheit. Mit  vereinten  Kräften  arbeite  man  am  „Zero  Pawprint  Plan“:  „Bis  2025  soll  unser  Unternehmen  komplett klimaneutral sein.“ So konnte das Unternehmen  bis heute bereits über 9 Millionen Plastiktüten durch eine nachhaltige Verpackung einsparen.  
 
Die Edgard & Cooper Foundation hilft Tieren weltweit

Um  noch  ein  bisschen  mehr  für  den  Tierschutz  zu  tun,  spendet  die  Edgard  &  Cooper  Foundation  1%  des Umsatzes – bisher mehr als 610.000 Euro – an Wohltätigkeitsorganisationen für Hunde und Katzen. Nur ein Beispiel  ist  die  Dog  Care  Clinic  in  Sri  Lanka,  deren  Gründerin  es  sich  zur  Lebensaufgabe  gemacht  hat, Straßenhunde  zu  versorgen.  Die  drei  Geschäftsführer  von  Edgard  &  Cooper  arbeiten  engagiert  an  ihrer Mission,  das  Leid  von  Tieren  auf  der  Welt  zu  minimieren.  Und  sie  freuen  sich  über  das  wachsende Bewusstsein  der  Tierbesitzer:  Verkauft  werden  ihre  Produkte  mittlerweile  in  14  Ländern,  in  Deutschland nicht nur über den Online-Shop sondern etwa auch bei Fressnapf, Kölle Zoo und vielen weiteren Händlern. Für mehr Feel Good –  auf dem Speiseplan und im Herzen.

 


Veröffentlicht am: 03.12.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.