Startseite  

18.10.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 4.7.2019

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Der Blick auf die jährliche Stromrechnung treibt vielen Konsumenten den Schweiß auf die Stirn, selbst wenn diese zufällig im tiefsten Winter ins Haus flattert. Der Grund sind die Strompreise die gefühlt nur EINE Richtung kennen – nach oben!

Dabei kann man Strom selbst erzeugen und damit unabhängiger von großen Energieversorgern und steigenden Strompreisen werden – bereits 8,5 Quadratmeter Photovoltaikfläche reichen aus, um den durchschnittlichen Bedarf eines Hausbewohners zu decken. Der selbst produzierte Strom kann entweder für den Eigenbedarf genutzt, zwischengespeichert oder ins öffentliche Netz eingespeist werden. Voraussetzung für höchstmögliche Stromerträge sind neben leistungsstarken Photovoltaikmodulen von höchster Qualität auch exakt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten wie Wechselrichter und Stromspeicher – Die Viessmann Group, einer der international führenden Hersteller von Energiesystemen, bietet das alles aus einer Hand.

Mono- und polykristalline Module für jede Anwendung

Das Vitovolt 300 Programm umfasst monokristalline Module in schwarzem Design bis zu einer Nenn-Leistung von 325 Watt Peak und polykristalline Module mit 60 Zellen bis zu 285 Wp. Die Module sind sowohl für den Einsatz auf Ein- und Mehrfamilienhäusern als auch auf Gewerbe- und Industriedächern geeignet und überzeugen durch hohe Leistungswerte, kompromisslose Qualität sowie umfangreiche Produkt- und Leistungsgarantien durch Viessmann.

Maximale Sicherheit durch 12 Jahre Produktgarantie


Jedes Vitovolt 300 Modul wird einem optischen und elektrischen Qualitätstest unterzogen. Der Test umfasst insgesamt sieben Stufen. Aufgrund dieses hohen Standards gewährt Viessmann 12 Jahre Produkt- und 25 Jahre Leistungsgarantie bis mindestens 80 Prozent der Nenn-Leistung. Zudem haben alle Module eine ausschließlich positive Leistungstoleranz im Auslieferungszustand. Das bedeutet ein Leistungsplus von bis zu 5 Wp je Modul.

Abgestimmte Wechselrichter und Stromspeicher

Exakt abgestimmt auf die Photovoltaikmodule stehen Wechselrichter für die ein- oder dreiphasige Stromeinspeisung zur Verfügung. Sie ermöglichen den zuverlässigen und regelkonformen Netzparallelbetrieb. Die optimale Ergänzung von Photovoltaikanlagen sind die Stromspeicher Vitocharge und Vitocharge HS. Sie bevorraten den selbst erzeugten Strom, der aktuell nicht benötigt wird, für die spätere Nutzung, beispielsweise für die Beleuchtung am Abend oder den Betrieb einer Wärmepumpe in der Nacht.

Den kompletten Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter: www.was-audio.de/aanews/News20190703_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 04.07.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit