Startseite  

26.02.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Blu-ray der Woche: "15 Minutes of War"

Eine wahre Begebenheit aus dem Jahre 1976

Die packende und dramatische Geschichte um eine Geiselbefreiung im ostafrikanischen Dschibuti ist seit kurzem auf DVD und Blu-ray zu haben.

Die wahre Begebenheit aus dem Jahre 1976 war nichts weniger als die erste Bewährungsprobe der französischen Anti-Terror Einheit GIGN, die später ähnlich der deutschen GSG 9 auch im Kampf gegen Flugzeugentführungen eingesetzt wurde. Soviel vorab: Freunde derartiger Szenerien kommen mit dem Action-Thriller aus französischer Produktion voll auf ihre Kosten.

Was war Mitte der 1970iger Jahre fernab der öffentlichen Aufmerksamkeit im kleinen Dschibuti, das seit dem zweiten Weltkrieg einen Kolonialstatus inne hatte, passiert? Während die Minderheit der Afar für den Verbleib unter der französischen Flagge plädierte, so forderte die Bevölkerungsmehrheit der dschibutischen Somali den Anschluss an Somalia. Vor diesem Hintergrund entführen Terroristen einen Schulbus und flüchteten in Richtung Somalia. Auf der wilden Flucht ins Nachbarland wird der Bus jedoch beschädigt und bleibt im Niemandsland kurz vor der Grenze liegen. Polizei und Armee umstellen den Grenzübergang, doch die Kidnapper drohen mit der Hinrichtung der Kinder.

Paris schickt eine Spezialeinheit unter dem Kommando des besonnenen Scharfschützen Gerval. Seine Aufgabe: Die Entführer ausschalten, ohne dass auch nur eine der zwanzig Geiseln zu Schaden kommt. Als allerdings auf der anderen Seite der Grenze somalische Truppen und russische KGB-Offiziere aufmarschieren, eskaliert die Situation zu einer internationalen Krise im Kalten Krieg. Gerval muss damit rechnen, dass ein einziger Schuss einen Krieg auslösen wird.

Mit Alban Lenoir in der Rolle des André Gerval haben sich die Macher für ein bekanntes Gesicht des französischen Kinos entschieden. Und auch die weibliche Hauptrolle dürfte hierzulande keine ganz unbekannte sein. Olga Kurylenko spielte unter anderem die weiblichen Hauptrollen in "James Bond: Ein Quantum Trost". Beide machen ihre Sache sehr gut, was man auch für die Umsetzung des spannenden Drehbuches sagen kann. Alles in allem ist der Streifen durchaus sehenswert, zumal kein Heldenepos amerikanischer Machart droht.

15 Minutes of War

Studio: Busch Media
Preis: 14,99 Euro
ASIN: B07RX2KVYS (Blu-ray)
Erschienen: 27. September 2019

Bewertung: 5 von 5 Sterne

Sie möchten eine Blu-ray gewinnen?

Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: 15 Minutes of War) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 30.09.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit