Startseite  

05.12.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: 20. Oktober

Einfach so ein Datum ...

Heute ist also der 20. Oktober und vor meinem Fenster fallen bei strahlend blauem Himmel leise die Blätter auf den noch feuchten Boden. Gehe ich vor meine Bürotür hier in der Lausitz, die weit mehr als ein Kohlerevier im Umbruch ist, so raschelt das Laub unter meinen Füßen und es riecht nach Pilzen.

Vor die Tür bin ich eigentlich nur gegangen um zum Bäcker zu gehen. Auf dem Weg sammelte ich am Rande gleich die Pilze für ein leckeres Sonntags-Mittagsessen ein. Dabei überlegte ich, was Besonderes am 20. Oktober ist. Mal abgesehen davon, dass es ein Sonntag ist, die Sonne scheint und ich Pilze und Brötchen mit nach Hause gebracht habe, fiel mir nicht viel ein. Ich überlegte, welches Sternzeichen heute ist – es ist die Waage. Also alles im Lot?

Menschen werden sich heute verlieben, andere trennen sich, manche strahlen vor Glück – vielleicht hat einer einen Sechser im Lotto – andere ertrinken in Tränen. Also wirklich nichts ungewöhnliches.

Ich blätterte mal im Internet nach und fand vieles, was an einem 20. Oktober passierte. Hier nur zwei Beispiele:
1935: Nur 7.000 der ursprünglich 90.000 Soldaten der chinesischen Roten Armee unter der Führung von Mao Zedong erreichen Yan’an, das Ziel des Langen Marsches im Chinesischen Bürgerkrieg.

1971: Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis.

Ich googlete ein wenig weiter und erfuhr, dass es von heute an nur noch 66 Tage bis Weihnachten und 72 Tage bis Silvester sind. Ups, da wird es ja schon mal Zeit, sich einige Gedanken zu machen, wie man die Feiertagszeit verleben will. Schön, noch sind es gut zwei Monate hin bis die Kerzen am Baum entzündet werden und die Kirchen voll sein werden. Doch wie schnell vergeht die Zeit.

Wie jeden Tag werden heute Babys das Licht der Welt erblicken und andere für immer die Augen schließen. Selbst am Weltstatistiktag, der ebenfalls am 20. Oktober gegangen wird, habe ich nicht heraus bekommen, wie viele Deutsche heute ihren Geburtstag feiern. Eines ist aber sicher: Mit seinem sechsten Platz unter den Monaten mit 67.115 Geburten im vergangenen Jahr ist der Oktober was die Geburtenrate betrifft auch nichts weiter als Mittelmaß. Da verwundert es nicht, wenn der Oktober auch in der Sterbestatistik zumeist kaum erwähnt wird. Es verabschiedeten sich nämlich im Oktober 3,2 Prozent weniger Menschen von dieser Welt, als im Jahresdurchschnitt. Wie war das – heute regiert das Sternzeichen Waage.

Der 20. Oktober ist eben ein Tag, ein Sonntag unter vielen in diesem Jahr. Manchmal macht das Schicksal etwas besonderes aus diesem Tag. Doch in vielen Fällen liegt es schlicht an uns, aus so einem Tag etwas besonderes zu machen. Man kann Pilze suchen, es sich vor dem Kamin gemütlich machen, sich mit Freunden treffen oder einfach mal das tun, was man schon länger vor sich her geschoben hat. Das beste, was man aber am 20. Oktober machen kann ist, einem Menschen sagen, das man ihn mag, dass er einem etwas bedeutet, dass man ihn liebt. Eines ist nämlich nicht nur am 20. Oktober sicher: So etwas kann man nicht oft genug sagen – und nicht oft genug gesagt bekommen.

Ich bekomme das jetzt garantiert von der Besten Frau der Welt gesagt – mit dem tollsten Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Sonntagsfrühstück.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 20.10.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.