Startseite  

03.12.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Träumen und schlemmen

... im Kulinarik-Paradies Genferseegebiet

„Dream now – travel later“: Wir träumen uns in die Schweiz und essen dabei den traditionellen Vully-Kuchen (selbst gebacken versteht sich) aus dem Genferseegebiet.

Die Region ist ein wahres Schlaraffenland für Feinschmecker und Weinliebhaber: eine Fülle an Gourmet-Restaurants, sechs hervorragende Weinregionen, in denen die Winzer zum Probieren einladen, Wanderungen durch die Weinberge per App und Schiffstouren mit historischen Raddampfern auf dem Genfersee. Veranstaltungs-Höhepunkte in der Region sind die Offenen Waadtländer Weinkeller, das Fest des Vacherin Mont-d’Or und der Trüffelmarkt von Bonvillars. Alle Informationen zum kulinarischen Angebot des Genferseegebiets sind auf der folgenden Webseite zu finden:

Ein Stück Genferseegebiet zum Nachbacken: Vully-Kuchen mit „Liebesbrunnen“


Dieser einfache und köstliche Kuchen ist in jeder guten Bäckerei der im nördlichen Waadtland gelegenen Region Vully erhältlich. In der Umgebung von Avenches wird er nach altem Familienrezept auch noch selbst gebacken. Die bekannteste Version des „Gâteau du Vully“ ist die süße Variante mit Rahm und Zucker; aber er wird auch als Salzkuchen mit Speck und Kümmel zubereitet. Früher war die deftige Version des Vully-Kuchens üblicher und wurde zum Apéro mit einem Glas Chasselas-Wein gereicht. Wichtig bei der Zubereitung des süßen Vully-Kuchens ist es, die „Liebesbrunnen“ (kleine Löcher) in die Oberfläche zu stechen – hier gehen Sahne, Zucker und Butter eine köstliche Verbindung ein.

Paradies für Feinschmecker auf Sterne-Niveau

Im Genferseegebiet wurden in diesem Jahr 101 Restaurants im Gault-Millau mit insgesamt 1422 Punkten ausgezeichnet; der Guide Michelin vergab insgesamt 14 Sterne an 10 Restaurants. Marie Robert im Café Suisse in Bex wurde mit einer bislang noch nie verliehenen Auszeichnung des Gastronomieführers Guide Michelin geehrt und zur „Jungen Küchenchefin des Jahres 2020“ ernannt. 2019 war sie bereits vom Gault-Millau zur „Köchin des Jahres“ gewählt worden. Auch die Sommelierskunst wurde geehrt: Der Franzose Edmond Gasser, der mit Leidenschaft die Gäste des von Sterneköchin Anne-Sophie Pic geleiteten Gourmet-Restaurants „Beau-Rivage Palace“ in Lausanne berät, wurde vom Gault-Millau zum „Sommelier des Jahres 2020“ gekürt.

Weinbergspaziergänge im Kanton Waadt


Diese Spaziergänge durch die verschiedenen Wein-Regionen des Kanton Waadt verbinden Tradition mit Moderne. Ausgestattet mit dem Smartphone und der Gratis-App Vaud:Guide entdecken Besucherinnen und Besucher idyllische Landschaften und lernen lokale Winzer kennen – begleitet durch unterhaltsame interaktive Spiele. Die speziell für den Weintourismus konzipierten Wanderungen bringen Erzeuger und Konsumenten zusammen und ermöglichen es den Winzern, ihre Leidenschaft für ihre einzigartigen Landschaften, regionalen Spezialitäten und typischen Weine unmittelbar mit interessierten Gästen zu teilen.

Ausflug auf dem Genfersee zu den Weinterrassen des Lavaux

Eine ganz andere Perspektive auf das berühmte Weingebiet Lavaux (seit 2007 zum Welterbe der UNESCO gehörend) bietet eine Schifffahrt mit einem der Belle-Epoque-Raddampfer auf dem Genfersee. Während der Rundtour ab Lausanne-Ouchy bis nach Cully lassen sich die aus dem 11. Jahrhundert stammenden über 10.000 Wein-Terrassen besonders gut bestaunen. Während des Ausfluges können die lokalen Produkte der Region bei einem Glas Chasselas probiert werden.

Kulinarische Erlebnisse direkt buchen

Über 80 weintouristische Angebote und Erlebnisse wie Weindegustationen beim Winzer, kulinarische Schifffahrten oder Gourmet-Wanderungen können direkt auf der Website des Genferseegebiets gebucht werden.

Offene Waadtländer Weinkeller, 22. und 23. August 2020

Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Termin für die Offenen Waadtländer Weinkeller von Ende Mai in den August verlegt. Reisen wird dann hoffentlich wieder möglich sein. Am 22. und 23. August 2020 öffnen die Weinkeller der sechs Waadtländer Weinbaugebiete ihre Türen und Fässer für Besucher. Über 300 Winzer von Bonvillars über Vully, Lavaux, Côtes de l’Orbe bis Chablais bieten einen Einblick in die Welt ihrer Weine. Der „Pass Offene Waadtländer Weinkeller“ kann online für 24 Schweizer Franken (rund 22,70 Euro) erworben werden (vor Ort kostet er 30 Schweizer Franken, rund 28,40 Euro). Er umfasst den Eintritt zu den Weinkellern an beiden Degustationstagen, ein Erinnerungsglas an die Offenen Weinkeller und einen Gutschein im Wert von 12 Schweizer Franken (rund 11,40 Euro), der beim Kauf von sechs Flaschen Wein eingelöst werden kann. Außerdem sind die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs und eines Shuttle-Dienstes ebenfalls darin inkludiert.

Fest des Vacherin Mont-d’Or, 26. September 2020


Wenn die Kühe im Herbst nicht mehr genug Milch geben, um große Käselaibe zu produzieren, wird im Vallée de Joux der köstliche Vacherin Mont-d’Or AOP hergestellt. Die aromatische Weichkäsespezialität schmeckt unwiderstehlich mit Knoblauch und einem Schuss Weißwein im Ofen gebacken. Jedes Jahr läutet das Fest des Vacherin Mont-d’Or in Les Charbonnières die Saison ein, die bis zum Ende des Winters dauert. Auf dem Programm dieses geselligen Tages stehen der Alpabzug, ein Markt mit heimischen Erzeugnissen, eine Vielzahl traditioneller Animationen und vor allem die Verkostung des ersten Vacherin-Käses der Saison.

Trüffelmarkt von Bonvillars, 31. Oktober 2020


Das Ereignis rund um die unscheinbare Knolle mit dem unverwechselbaren Aroma zieht Gourmets von nah und fern an. Im Laufe des Markttages werden mehrere Kilogramm des beliebten Edelpilzes verkauft. Neben dem bunten Markttreiben stehen auch Degustationen und Kochateliers, Demonstrationen mit Trüffelhunden sowie Kutschfahrten mit Trüffelfondue auf dem Programm.,

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Foto: Das Weingebiet Lavaux © Maude Rion

 


Veröffentlicht am: 12.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.