Startseite  

26.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

So tickt die Zukunft

... so tickt der KERBHOLZ-Neuling Fred

Fünf Stunden Sonnenlicht, vier Monate Laufzeit. So einfach kann es sein – und so umweltschonend!

Unter dem gemusterten Ziffernblatt von KERBHOLZ-Neuling Fred versteckt sich etwas ganz Besonderes: Solarzellen. Das heißt keine Silberoxidbatterie, kein Batteriewechsel. Und auch sonst hält die Uhr, was das Jungunternehmen aus Köln verspricht: hochwertig, bequem, einzigartig. Das von Hand gefertigte Gehäuse aus Naturholz überzeugt mit einer natürlichen Maserung. Das Saphir-beschichtete Mineralglas und das hochwertige Epson Solaruhrwerk sorgen für lange Freude. Outfitwechsel: Soll es mal ein anderer Look für Fred sein, kann zwischen klassischem Lederarmband in verschiedenen Farben und veganem Hybridband entschieden werden.

Nachhaltig und innovativ – das ist auch die Damenuhr Emma Vegan. Der zarte Metallkorpus mit Naturholzzifferblatt ist seit neustem mit einem veganen Uhrenarmband aus nachhaltigem Texon Vogue Material ausgestattet. Dieses wird in einer Augsburger Manufaktur hergestellt und ist sowohl FSC- als auch OEKO-TEX-zertifiziert. Die stabile Kombination aus Papier und Latex ist dabei besonders allergikerfreundlich – und tierlieb sowieso.

Solaruhr Fred liegt im Lederlook preislich bei 199 Euro, als veganes Modell bei 249 Euro. Damenuhr Emma Vegan kostet 149 Euro. Verschiedene Armbänder zum Outfit passend gibt es für 35 Euro.

 


Veröffentlicht am: 08.09.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.