Startseite  

19.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Einfach mal auffallen

... ist für Männer gar nicht schwer

Wann fällt heute ein Mann auf? Wenn er mehr als vier Mal verheiratet ist? Wenn er x uneheliche Kinder hat? Wenn er ein 700-PS-Auto fährt? Wenn er 20 Bier trinken und dann noch Auto fahren kann?

So kann man sicherlich noch auffallen, nur will Mann das heute noch, denn es werden nicht viele sein, bei denen er damit positiv auffällt. Und was bleibt sonst? Marathon laufen? Harley fahren? Elternzeit nehmen? Die Familie bekochen? Ein Haus bauen? Mal ehrlich, wer wird dafür gelobt – vielleicht von der Schwiegermutter. Doch wird Mann so auf der Straße, in der Gaststätte oder beim Bäcker lobend angesprochen? Nein, das passiert, wenn überhaupt nur von Bekannten, doch reicht Mann das?

Doch wie fällt Mann dann positiv auf? Sicherlich nicht mit einer Bierflasche in der Hand oder einem Macho-Spruch. Mann kann sich beispielsweise tätowieren lassen. Das ist teuer, tut weh und ist nun wirklich nicht jedermanns Sache. Mann muss schon Haut zeigen, damit jeder seine Tattoos auch sieht – oder sich die Hände oder das Gesicht verzieren lassen.

Doch es geht eigentlich ganz einfach, es kostet nicht sehr viel Geld und es braucht auch nicht sehr viel Mut. Mann setzt einfach mit seinem Outfit Statements. Ich bin schon früh darauf gekommen. Einst war ich der Typ mit dem Bart. Ich trug Vollbart, als das absolut nicht trendy war, aber ich wurde erkannt und auf den Bart angesprochen. Ich fand es auch nicht sexuell übergriffig, wenn eine Frau mal meinen Bart berühren wollte. Das war (leider) keine Anmache, sondern Neugier, denn sie wussten nicht, wie sich so ein Bart anfühlt.

Dann sah man mehr und mehr Männer mit Bart und der Zufall wollte es, dass ich auf einem österreichischen Weihnachtsmarkt auf den Hut kam. Ich setzte einen Hut mal als Gag auf und bekam Lob von den Umstehenden. Damals trug außerhalb des Alpenraumes kaum ein Mann Hut. Nun war ich der Mann mit dem Hut. Wieder holte mich der Trend zum Hut ein und ich sah in einem Geschäft einen roten Hut. Nun bin ich der Mann mit dem roten Hut.

Was passt zum roten Hut? Richtig, ein roter Gürtel und vor allem rote Schuhe. Schön, meine sind weinrot. Aber schon das reicht dazu, der Besten Frau der Welt im knallroten Paillettenkleid selbst auf dem Wiener Opernball die Show zu stehlen. Nochmal sorry dafür.

Sie, die Beste Frau der Welt ist nun „schuld“ daran, dass ich wieder auffalle, denn sie hat meine neue Brille ausgesucht, die nun wirklich aus dem Rahmen fällt. So eine Brille zu finden ist gar nicht so leicht, aber es geht und das sogar zu einem ganz normalen Preis. Hier, wie beim Hut und den Schuhen war der Preis-Aufmerksamkeits-Index nicht hoch, will sagen: geringer Aufwand = hohe Aufmerksamkeit. Mann muss sich nur trauen. Aber, dumme Sprüche auf dem T-Shirt – das trauen sich leider immer noch mehr Männer.

Ohne Hut und auch sonst wenig auffällig werde ich jetzt mit der Besten Frau der Welt frühstücken. Sie amüsiert sich immer königlich, wenn ich auf meine neue Brille angesprochen werde.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Kosmas, Damian, Cosima

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 26.09.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.