Startseite  

30.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mit Radar auf zwei Rädern

... plant Ducati bei seiner Multistrada V4

Nein, dieses Mal ist es nicht BMW – anonsten oft Vorreiter in Sachen Assistenzsysteme bei Motorrädern –. sondern Ducati.

Die Italiener haben angekündigt, die neu entwickelte Multistrada V4 mit Front- und Heckradar auszurüsten. Die Technologie soll erstmals eine adaptive Geschwindigkeitsregelanalge an einem Motorrad und einen Toter-Winkel-Warner ermöglichen. Die beiden Geräte sind mit 70 mal 60 mal 28 Millimetern ähnlich kompakt wie eine Actionkamera und wiegen 190 Gramm.

Nähere Details zum Motor werden in der nächsten Woche bekannt gegeben. Die Ducati Multistrada V4 selbst soll am 4. November präsentiert werden.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ducati

 


Veröffentlicht am: 08.10.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.