Startseite  

12.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Flex-Reiseangebote

Was Verbraucher wissen müssen im Experten-Check

Trotz der unsicheren Corona-Lage schon jetzt den Sommerurlaub buchen? Die aktuellen Angebote mit flexiblen Stornierungsbedingungen unterschiedlicher Reiseveranstalter machen es möglich.   

„Wir sehen anhand der Suchen auf HolidayCheck, dass die Lust und Hoffnung auf den Sommerurlaub 2021 trotz allem groß ist“, erklärt Christoph Heinzmann von HolidayCheck. „Mit Abstand am stärksten nachgefragt sind dabei Angebote mit kostenfreien Stornierungsmöglichkeiten. Und das ist auch ratsam, solange sich die Situation – sowohl in der Destination als auch im Heimatland – so rasch ändern kann.“ Verschiedene Veranstalter bieten hier die unterschiedlichsten Modelle an.
 
Flexible Angebote lassen sich mit Aufpreisen in der Spanne von 39 Euro bis hin zu 3 Prozent des Reisepreises finden. Die kostenfreie Stornierung ist meist bis zu 14 Tage vor Abreise möglich. Bei der Flex-Option von HolidayCheck Reisen kann der Urlauber ohne Aufpreis sogar bis zu sechs Tage vor Abreise kostenfrei stornieren und auch die Anzahlung entfällt.   

Auch Flex birgt Risiken: Rundum sorglos nur mit Corona-Schutz
 
So großartig Angebote mit flexiblen Stornobedingungen auch sind, eine vollständige Absicherung vor allen Eventualitäten gibt es nur in Kombination mit einer Reiserücktrittsversicherung und einem Covid-Schutz. Denn auch Flex-Angebote können nicht bis zum letzten Tag vor der Abreise kostenfrei storniert werden. Tritt im Zeitraum zwischen Ablauf der gebührenfreien Stornierungsfrist und der Abreise noch etwas Unvorhergesehenes ein, fällt nicht nur der Urlaub aus, sondern es wird auch ein Großteil des Reisepreises fällig. Daher ist es essentiell, auch nach Buchung von Flex-Angeboten eine entsprechende Reiseversicherung abzuschließen.
 
Unerlässlich dabei: ein umfassender Covid-Schutz, denn viele Reiserücktrittsversicherungen greifen nicht vollumfänglich im Pandemie- oder Quarantänefall. „Keiner kann mit Sicherheit sagen, dass er vom Corona-Virus nicht betroffen sein wird. Sei es nun durch eine konkrete Infektion oder durch eine angeordnete Quarantäne“, stellt Christoph Heinzmann, Versicherungsexperte bei HolidayCheck fest. „Wichtig ist deshalb für den Urlaub 2021, dass auch ein ausreichender Covid-Schutz mit abgeschlossen wird.“, erklärt Heinzmann. Nur dann sind auch Fälle wie eine kurzfristige Quarantäneanordnung oder die Verweigerung der Beförderung am Flughafen wegen beispielsweise erhöhter Temperatur abgedeckt.
 
Wichtig zu beachten für den Urlauber ist auch, dass – anders als bisher – diese Versicherungspakete bei den meisten Anbietern nur innerhalb weniger Wochen nach der Buchung abgeschlossen werden können. „Bei Last-Minute-Buchungen gilt zu beachten: In der Regel können Reiseversicherungen bis zu 30 Tage nach Buchung der Reise abgeschlossen werden. Findet die Abreise innerhalb der nächsten vier Wochen statt, hat der Urlauber drei Werktage zum Abschluss einer Versicherung Zeit."

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 19.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.