Startseite  

12.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Anker lichten und weitersegeln!

Die Hansestadt Stade lädt ein


Die Hansestadt Stade im Lockdown – wie hält man das durch und worauf kann man sich freuen, wenn diese Phase vorüber ist? Welche Ratschläge gibt es, um die Zeit bis dahin zu überbrücken? Wie halten die Stader zusammen?

Das wollte die STADE Marketing und Tourismus GmbH herausfinden und hat einige Geschäftsleute, Gastronomen und Privatpersonen dazu befragt und gefilmt. Staderinnen und Stader mit ganz unterschiedlichen Hintergründen verraten, woher sie ihre Motivation zum Weitermachen nehmen. Dabei hilft der Gedanke daran, worauf man sich am meisten freut, wenn der Lockdown vorbei ist.

Das Fazit ist: Die Haltung der Befragten ist alles andere als negativ. Es gibt rührende und motivierende Antworten, die die Emotionen zur wunderschönen Hansestadt widerspiegeln und bestätigen. Und es gibt kleine Tipps zum Durchhalten für die restliche Zeit des Lockdowns. Tshienda Balenga ist Veranstaltungsleiterin bei der STADE Marketing und Tourismus GmbH (SMTG) und für den Film Projektverantwortliche:  "Die Einstellung aller Befragten hat mich persönlich sehr ergriffen und beeindruckt. Es war ein tolles Projekt und ich freue mich über die Präsentation des finalen Ergebnisses. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer."

Schon im letzten Lockdown im Frühjahr des Vorjahres gab es einen kleinen Stade-Film, eine virtuelle Reise durch die Hansestadt, in der Staderinnen und Stader ihre Lieb-lingsplätze vorgestellt haben, ein Video zum Wegträumen und um Impressionen für später zu sammeln. Die Hansestadt Stade freut sich auf ihre Gäste: jetzt herträumen und später selbst vor Ort entdecken.

Der aktuelle Kurzfilm mit der Überschrift „Anker lichten und weitersegeln“ soll nach den Worten von Dr. Andreas Schäfer, Geschäftsführer der SMTG, ein positives Signal aussenden und ein Stück Mut machen zum Durchhalten. Der Film zeige beeindruckend, auf welche unterschiedliche Weise Stader sich motivieren, das Hier und Jetzt trotz aller Widrigkeiten annehmen und sich  bewusst vor Augen führen, was man alles machen möchte, wenn die Normalität zurück ist.

 


Veröffentlicht am: 11.03.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.