Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Jeans ForRefugees-Initiative

Virtuelles Musikfestival „TogetherIsBetter”schafft Bühne für Flüchtlinge

Am Samstag, 17. April, findet das virtuelle Musikfestival “TogetherIsBetter” statt. Präsentiert von der wohltätigen Jeans ForRefugees-Initiative des amerikanischen Künstlers Johny Dar, wird eine Reihe bekannter Musiker auf drei virtuellen Bühnen auftreten und online weltweit für Festivalstimmung sorgen. Der Erlös geht an Flüchtlingsorganisationen wie “Choose Love”, “The Worldwide Tribe” oder “Care 4 Calais”.

Die Initiative Jeans ForRefugees, die 2016 lanciert wurde und eine beispiellose Anzahl an Prominenten für einen guten Zweck vereint, wurde innerhalb von 18 Monaten in fünf Ländern auf dem Laufsteg präsentiert und erzielte mehr als 15 Milliarden Online-Impressionen. Mehr als 130 Prominente haben sich bis heute an der Initiative beteiligt und ihre Jeans gespendet, um sie vom Künstler Johny Dar handbemalen und versteigern zu lassen. Der Erlös kommt Flüchtlingen zugute.

Weltstars wie Gigi Hadid, Orlando Bloom, Harry Styles, Jessie J, Scarlett Johansson, Elton John, Ryan Gosling, Kate Moss, Cameron Diaz, Naomi Campbell, Victoria Beckham und Emma Watson haben bereits ihre Jeans für das karitative Projekt gespendet. Auch im Rahmen des Musikfestivals stehen wieder 60 handbemalte Promi-Jeans zum Verkauf. Neben dem vielfältigen Angebot an DJs und Musikern bietet das Festival ein virtuelles Showroom-Erlebnis und einen Online-Shop.

Virtuelles Musikfestival rückt Geschichten von Flüchtlingen ins Licht

Da die im 2020 geplante Jeans ForRefugees Auktionsgala aufgrund des Lockdowns nicht stattfinden konnte, entwickelte Johny Dar “TogetherIsBetter”, um die Gemüter seines internationalen Publikums zu erhellen. Der Name ist aber auch Programm: In Zusammenarbeit mit den Flüchtlingsorganisationen “Choose Love”, “The Worldwide Tribe” und “Care 4 Calais” werden im Rahmen des Festivals Geschichten von Flüchtlingen ins Licht gerückt. Diese werden im Rahmen des Festivals per Stream gezeigt. Neben den musikalischen Acts werden außerdem Interviews mit Ehrengästen geführt. Das Event wird im OneAldwych Hotel in London aufgenommen.

Musikliebhaber können sich auf Sets von Zap Mama, Ayla Schafer, Michele Adamson, Carla Chamoun, Schallarten, Dardelica, Ben Temple Step, Zunge und Rille, das Ei, Blick Bassy, Curawaka, Paolo Tossio, Carrie Tree, Graziella Schazad, Morillo und Axel Thesleff freuen. Eine Musikmix, der eine vielseitige Mischung aus Musikgenres wie Akustik, Folk, Techno, Electro, Psychedelic Trance, Arabischer Pop, Downbeat und vielen mehr präsentiert.

Johny Dar: “Die Kraft der Kunst befreit von emotionalem Schmerz”

Johny Dar selbst, der bereits 130 Designs auf den Promis-Jeans verwirklicht hat, engagiert sich neben “TogetherIsBetter” in vielen Wohltätigkeitsinitiativen und startet kontinuierlich neue Projekte in bildender Kunst, Mode, Musik, Verlagswesen und Film. Trotz der Herausforderungen rund um Covid, macht Johny Dar auch fünf Jahre nach dem Start von Jeans ForRefugees keine Anstalten herunterzufahren: „Jetzt brauchen wir mehr denn je die Kraft der Kunst, um uns von kollektivem, emotionalen Schmerz zu befreien und den menschlichen Geist zu erheben”, sagt Johny Dar. “Bei Jeans ForRefugees geht es um Flüchtlinge, aber es geht auch darum, die Menschheit als Ganzes zu stärken. Unser Ziel ist es, gemeinsam etwas Neues durch Innovation und künstlerischen Ausdruck zu schaffen. Ich hoffe, der Zusammenhalt und die Kreativität inspirieren die Menschen, an eine bessere Zukunft zu glauben und sich daran zu erinnern, dass sie aktiv an deren Gestaltung teilnehmen können“.

Das Musikfestival “Together Is Better” findet am 17. April um 19 Uhr (britische Sommerzeit) statt. Tickets gibt es ab £5 – beim Kauf können Benutzer individuell auswählen, wieviel sie darüber hinaus spenden wollen.

 


Veröffentlicht am: 09.04.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.