Startseite  

10.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Pfiffiger Familienurlaub: Neues vom Pillerseetal

Ein vielseitiges und frisch erweitertes Angebot lockt Familien in die östlichen Kitzbüheler Alpen



Mit seinen Bergerlebniswelten, Themenwegen und zertifizierten Unterkünften ist das Pillerseetal die Familiendestination der Kitzbüheler Alpen schlechthin. Zum Start der Sommersaison wartet die Region erneut mit frischen Angeboten auf.

Das Familien- und Kinderprogramm, das von Juli bis September mit spannenden Erlebnissen wie Survival-Training für Kinder oder Besuch auf dem Bauernhof begeistert, bekommt Verstärkung vom neuen Maskottchen – der Baumdame Fichtenliesl. Daneben reizt erstmals der Sagenweg in Waidring mit seinen zwölf Stationen und zieht Groß und Klein mit uralten Geschichten rund um die Ortschaft in seinen Bann. Auch bei den älteren Geschwistern schlägt das Herz höher – Abenteurer und Adrenalin-Junkies wachsen im Hochseilgarten in St. Ulrich am Pillersee über sich hinaus oder starten in der Bike Area Streuböden die ersten Versuche auf dem Mountainbike. Praktisch: Mit der PillerseeTal Card sind zahlreiche Abenteuer und Attraktionen kostenlos erlebbar.

Abenteuer mit der Fichtenliesl: Neues Maskottchen beim Kinder- und Familienprogramm


Das Pillerseetal bekommt Verstärkung: Die sprechende Baumdame Fichtenliesl und ihr Freund, Seppi der Specht, sind bei dem bunten Kinder- und Familienprogramm von Juli bis September stets mit von der Partie. Ob beim Survival-Training, wenn Kinder lernen, wie sie sich in der Natur zurechtfinden, bei der Familienschatzsuche mit kniffligen Rätseln oder der Bauernhof-Entdeckung mit Hennen, Schafen und Co. Anmeldung jeweils bis zum Vortag um 17 Uhr bei den Infobüros des Pillerseetals, telefonisch (+43 5354 56304) oder online auf www.tatzi.at. Wer die PillerseeTal Card besitzt oder in einer der Familiennest-Unterkünfte übernachtet, macht kostenlos mit, ansonsten zahlen Kinder für die Tageskarte ab 12 Euro, eine Familie ab 29 Euro.

Einfach märchenhaft: Der Sagenweg in Waidring verzaubert erstmals Besucher

Von einer Grille, die Menschen in Not hilft, einer Steingrube voller Schätze und dem Erschaffer der Alpen: Das Pillerseetal steckt voller Geheimnisse und Mythen, die bis heute faszinieren. Gäste erleben diese ab sofort auf dem neuen Sagenweg in Waidring. Auf einer kinderwagentauglichen Strecke von fünf Kilometern führen 12 Erlebnisstationen mit Schautafeln in die Welt der Waidringer Sagen. Wer die spannenden Geschichten vom Habergeiss, dem Urlkopf oder der versteinerten Frau mit nach Hause nehmen und immer wieder lesen möchte, holt sich das Sagenheft in den Tourismusbüros oder lädt es online herunter.

Über sich hinauswachsen: Im Hochseilgarten in St. Ulrich am Pillersee


Schritt für Schritt neue Herausforderungen meistern – das können Gäste im Kletterpark in St. Ulrich am Pillersee. Die Kleinen wagen in Begleitung ihrer Eltern spielerisch die ersten Schritte auf den Mini-Parcours, während Adrenalin-Junkies auf den schwarzen Strecken Kraxl-Können und Schwindelfreiheit unter Beweis stellen. Kinder zahlen inklusive Ausrüstung 12 Euro, Jugendliche 24 Euro und Erwachsene 30 Euro Eintritt. In diesem Jahr ist der Hochseilgarten erstmals in der PillerseeTal Card, dem Urlaubsjoker der Region, inkludiert und für Inhaber somit kostenlos erlebbar. Weitere Infos: www.func.at

Aufsatteln und los geht‘s: Rad-Spaß in der Bike Area Streuböden

Familien, die es actionreich lieben, sind in der Bike Area Streuböden zwischen Mittel- und Talstation Streuböden gut aufgehoben: Einsteiger bleiben unten im Easy Park Obingleitn und feilen auf dem 80 Meter langen Pumptrack mit Wellen und Kurven an der richtigen Technik oder starten auf den zwei leichten Lines erste Versuche im Gelände. Hinauf geht’s bequem mit dem umgebauten Tellerlift oder über die Uphill-Flow Line, retour über 20 bzw. 25 sanfte Kurven. Wer mag, tastet sich schon an erste Sprünge heran. Doch keine Sorge – alle Hindernisse sind leicht zu überwinden und können bei Bedarf problemlos umfahren werden. Für einen ausgiebigen Bike-Spaß gondeln die Biker hinauf zur Mittelstation und testen den Schweinestberg Trail. Über einen bewaldeten Bergrücken voller Wellen, Kurven und Hindernisse geht‘s knapp vier Kilometer wieder ins Tal. Tipp: Am 26. und 27. Mai zum großen Season Opening vorbeischauen und sich beim kostenlosen Public Shooting ein actionreiches Foto als Andenken holen.

Eine für alles: Unterwegs mit der PillerseeTal Card


Mit der Bergbahn rauf zum Jakobskreuz, Achterbahnfahren im Erlebnispark Familienland oder dem „Geheimnis des Steinbergkönigs“ auf die Schliche kommen – mit der PillerseeTal Card kein Problem. Inhaber des Urlaubsjokers halten gleichzeitig die Eintrittskarte zu den Hauptattraktionen der Region, den Bergerlebniswelten und Bergbahnen in der Hand. Auch das vielseitige Familien- und Kinderprogramm von Juli bis September ist in der Vorteilskarte inkludiert. In der 6-Tages-Variante mit Gästekarte kostet die PillerseeTal Card 79 Euro für Erwachsene und 40 Euro für Kinder. In der 4-Tages-Variante sind es 67 bzw. 34 Euro. Ab 10. September ist die 3-Tages-Karte erhältlich, Erwachsene zahlen bei Vorlage der Gästekarte 60 Euro und der Nachwuchs nichts. Kinder ab Jahrgang 2017 und jünger sind immer gratis unterwegs.

Tourismusverband PillerseeTal – Kitzbüheler Alpen
Dorfplatz 1
A-6391 Fieberbrunn
Tel. +43 (0)5354 / 563 04
info@pillerseetal.at
www.pillerseetal.at

Foto: Mike Jöbstl

 


Veröffentlicht am: 16.03.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.