Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kairos Quartett: LUFT |WURZELN 3

Gesprächskonzerte mit einer Uraufführung und einer deutschen Erstaufführung aus Asien



Das Kairos Quartett spielt Ende September 2022 in Kiel (23.09.), Potsdam (25.09.) und Berlin (30.09.) mit Drachenspiele II sein drittes Konzertprogramm der Reihe LUFT I WURZELN. Das Programm mit wesentlichen asia­tischen Einflüssen lässt Migrationsbewegungen zwischen europäischen und asiatischen Klangwelten erklingen.


Zu hören sind u.a. die Uraufführung von Shout in the Drizzle der chinesischen Komponistin Yanwen Li und die deutsche Erstaufführung von Silence Cosmos des aus Malaysia stammenden Kee-Yong Chong. Beide Komponist*innen werden für die Konzerte aus Asien anreisen. In Gesprächen mit Simone Heilgendorff geben sie zwischen den Stücken Einblicke in ihre musikalische Arbeit. Als Gastmusiker ist Wu Wei an der chinesischen Mundorgel Scheng dabei.

Das Programm Drachenspiele II basiert auf den Asienreisen des Kairos Quartetts in den Jahren 2018 und 2019 nach Shanghai und Guangzhou (China) sowie Kuala Lumpur (Malaysia). Dort spielte es Konzerte mit Leuchtturm-Kompositionen des eigenen Repertoires und Uraufführungen von lokalen Komponist*innen. Auch Workshops mit Musikstudierenden der örtlichen Hochschulen waren Teil der Reisen, die insgesamt einen prägenden Eindruck beim Kairos Quartett hinterlassen haben. Im Jahr 2019 sind die intensiven Erfahrungen des interkulturellen Austauschs in das Programm Drachenspiele I eingeflossen, das in der Reihe „Unerhörte Musik“ (BKA Berlin) aufgeführt wurde.

Nun folgt mit Drachenspiele II das zweite komplett asiatisch beeinflusste Konzertprogramm des Kairos Quartetts. Höhepunkte sind die Uraufführung des Stücks Shout in the Drizzle der chinesischen Komponistin Yanwen Li – ein Auftrag des Kairos Quartetts – sowie die deutsche Erstaufführung von Silence Cosmos des malaysischen Komponisten Kee-Yong Chong aus dem Jahr 2005; damals wurde es vom Kairos Quartett beim Warschauer Herbst uraufgeführt.

Vom chinesischen Komponisten Xiaoyong Chen ertönt das Streichquartett Nr. 2, das dem Kairos Quartett gewidmet ist und von ihm bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt 1998 uraufgeführt wurde. Mit dem aus China stammenden Wu Wei an der Scheng werden die beiden Quintette Traces and Shadows II und Three Soundscapes präsentiert, die das Programm abrunden. Ersteres ist eine Arbeit des indischstämmigen Sandeep Bhagwati, der sich intensiv mit Fragen nach sozialen und ästhetischen Auswirkungen von Herkunft in der Musik befasst. Und Zweiteres stammt aus der Feder von Gabriel Iranyi, der in seinem Stück westliche und fernöstliche Traditionen verschmelzen lässt.

Mitwirkende
Kairos Quartett
Wu Wei, Scheng

Moderation und Gespräch mit den anwesenden Komponist*innen Yanwen Li und Kee-Yong Chong: Simone Heilgendorff

Programm
Sandeep Bhagwati [*1963]  •  Traces and Shadows II für Scheng und Streichquartett [2012]
Xiaoyong Chen [*1955]  •  Streichquartett Nr. 2 [1998]
Kee-Yong Chong [*1971]  •  Silence Cosmos für Streichquartett [2005] DE
Gabriel Iranyi [*1946]  •  Three Soundscapes für Sheng und Streichquartett [2018]
Yanwen Li [*1983]  •  Shout in the Drizzle für Streichquartett [2022] UA, Auftragskomposition des Kairos Quartetts

Konzert am 23. September 2022, Kiel

Kulturforum in der Stadtgalerie
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel

Uhrzeit: 19 Uhr
Eintritt: 15,-/10,- €

Ticketreservierungen:
https://kiel-souvenirs.de/Kairos-Quartett-LUFT-WURZELN-230922-1900-h

Konzert am 25. September 2022, Potsdam

Nikolaisaal, Foyer
Wilhelm-Staab-Str. 10/11
14467 Potsdam

Uhrzeit: 17 Uhr
Eintritt: 15,-/10,- €

Ticketreservierung:
service@nikolaisaal.de
Tel. 0331-28 888 28

Konzert am 30. September 2022, Berlin

Im Rahmen des Monats der zeitgenössischen Musik der inm Berlin/fieldnotes

Villa Elisabeth
Invalidenstraße 3
10115 Berlin

Uhrzeit: 19 Uhr
Eintritt: 15,-/10,- €

Tickets: https://billetto.eu/users/kultur-buro-elisabeth
Restkarten an der Abendkasse ab 18 Uhr

Foto: Jeremy Knowles

 


Veröffentlicht am: 22.07.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.