Startseite  
   

23.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rebel Dreamer

Wie mich die Favela auf das Leben vorbereitete, um das wahre Glück zu finden

Als sie zwölf Jahre alt war, sah Domitila Barros zu, wie ihre beste Freundin von Soldaten erschossen wurde. Ihre Kindheit verbrachte sie inmitten von Armut in der brasilianischen Favela Linha do Tiro in Recife. Im Straßenkinderprojekt ihrer Eltern half sie schon als Teenager, Kindern spielerisch Lesen und Schreiben beizubringen, und wurde dafür mit dem Millenium Dreamers Preis der Unesco ausgezeichnet.

Heute ist Domitila Barros in zwei Welten zu Hause: Zum einen die Welt ihrer Kindheit in der brasilianischen Favela, zum anderen in ihrem privilegierten Leben in Deutschland, wo sie heute selbstbestimmt und in Sicherheit leben kann.

In „Rebel Dreamer. Wie mich die Favela auf das Leben vorbereitete, um das wahre Glück zu finden“ erzählt die 39-jährige Brasilianerin, die 2022 als erste und bisher einzige Migrantin of Color zur Miss Germany gewählt wurde, von ihrem Werdegang und den vielen Hürden, die sie auf ihrem Weg zum Glück besiegt hat. Im Mittelpunkt stehen für die Aktivistin dabei immer die Themen Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit, für die sie sich heute leidenschaftlich einsetzt. Das Buch erscheint am 30. Mai 2024 im Ullstein Verlag.

Barrieren durchbrechen und sich eine Stimme verschaffen, die gehört wird: Dieses Ziel hat Domitila Barros als Jugendliche schon verfolgt. Durch die Chancen, die ihr gegeben wurden, um aus ihrem Viertel rauszukommen, die Welt zu sehen und eine gute Bildung zu genießen, kann sie sich heute für alle jene einsetzen, die diese Möglichkeiten nicht haben. In „Rebel Dreamer“ gibt sie nicht nur ganz persönliche Einblicke in die sozialen und politischen Probleme Brasiliens, sondern zeigt auch die globalen Zusammenhänge auf, die dahinter stecken. Sie inspiriert dazu, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen und beweist, dass man nicht privilegiert geboren werden muss, um Veränderung zu schaffen. Nachhaltigkeit bedeutet ihr dabei weit mehr als nur auf Leder zu verzichten und Hafermilch zu trinken – für Domitila Barros ist es vor allem ein soziales Thema, das auf allen Ebenen angegangen werden muss – damit aus „Opfern“ Mitgestalter*innen werden können und aus Minderheiten Protagonist*innen.

Rebel Dreamer
Autorin: Domitila Barros
Ullstein Verlag
Preis: 13,99 Euro
ISBN: 978-3-548-06890-9

 


Veröffentlicht am: 12.04.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.