Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Curtis on Tour im Konzerthaus!

Save the Date: 7. November 2022

Erst gestern in Athen und schon am kommenden Sonntag im Konzerthaus am Gendarmenmarkt: das Programm Sopran und Klavierquartett von Curtis on Tour, der von Nina von Maltzahn ins Leben gerufenen globalen Tournee-Initiative des Curtis Institute of Music!

Nur vier Prozent der Bewerber_innen schaffen es jährlich an die exklusive Hochschule in Philadelphia (USA), die besonders begabte jungen Musiker_innen dazu ausbildet, mit höchstem künstlerischen Niveau zu begeistern. Diesen Sonntag, den 2. Oktober haben Sie Gelegenheit, fünf fabelhafte junge Alumni live in concert zu erleben!

Andrea Obiso (Violine), Haesue Lee (Viola), Timotheos Gavriilidis-Petrin (Violoncello), Pallavi Mahidhara (Klavier) und Elena Perroni (Sopran, nicht im Video) präsentieren neben Franz Schuberts heiter-verspieltem Streichtrio B-Dur D 471 und dem Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25 von Johannes Brahms (Video I) die fast noch druckfrischen Canti della Natura, also „Gesänge der Natur“ von Richard Danielpour (Video II), die Anfang Juli 2021 beim Festival „Du Vert à L’infi ni“ uraufgeführt wurden.

Jeder Musikfan kennt Vivaldis Die vier Jahreszeiten, doch kaum jemand weiß, dass ihnen vier Sonette zugrunde liegen! Richard Danielpour, renommierter Komponist und seit 1997 Lehrer am Curtis Institute, lässt diese Verse zu neuen Ehren kommen, indem er sie für die äußerst seltene Besetzung von Sopran, Violoncello und Klavier vertont. Anders als Vivaldi beginnt der Amerikaner mit dem Sommer; schon die „Schilderung“ der sengenden Sonne zeigt deutlich Danielpours illustrativen Stil. Behaglich-wiegend beginnt schließlich der Herbst, bevor er in einer rasanten Jagdszene mündet.

Doch genug der Worte: Gönnen Sie sich einen Abend feinster Kammermusik und erleben Sie Curtis on Tour bereits zum vierten Mal im Konzerthaus am Gendarmenmarkt!

Noch bis Dezember Neues entdecken bei 13 Horizonte!



Ob in ausgewählten Yorck-Kinos, im Piano Salon Christophori oder im Konzertsaal der Universität der Künste: Die Kulturbeiträge der 13 Partner Deutschlands waren mal ernst, mal leichtfüßig, aber immer eindrucksvoll – und ein idealer Anlass, sich mit der Moderne dieser Länder von Europa bis Zentralasien auseinanderzusetzen. Und das Beste: Es kommen laufend neue Veranstaltungen hinzu, um 30 Jahre diplomatischer Beziehungen gebührend zu feiern!

Save the Date: 7. November 2022


Wir feiern erneut diplomatische Beziehungen, diesmal jene zwischen Deutschland und China: Vor 50 Jahren wurden sie aufgenommen, am 7. November 2022 würdigt das Konzert „Zeitenreise“ im Konzerthaus Berlin das gemeinsam Erreichte. Alle Details folgen im nächsten Newsletter. Seien Sie gespannt!

 


Veröffentlicht am: 30.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.