Startseite  
   

23.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

CD der Woche: "reborn"

Vanja Sky - Kroatiens Antwort auf Sheryl Crow und Norah Jones

Vanja Sky ist Kroatiens Antwort auf Sheryl Crow und Norah Jones. Rasanter kann sich eine künstlerische Laufbahn kaum entwickeln. Fünf Jahre nachdem sie das Gitarrenspiel erlernt hatte, nahm Vanja mit namhaften Künstlern der internationalen Bluesszene ihr Debütalbum auf.

Schnell erschien unter dem Titel „Woman Named Trouble“ ein sehr erfolgreiches Nachfolgewerk. Jetzt ist es an der Zeit für die Veröffentlichung ihres dritten Albums „reborn“ auf dem Label von Kick The Flame und im Vertrieb von Broken Silence.

Der Blues war ursprünglich die Initialzündung der jungen Konditorin, angekommen ist sie inzwischen im Rock ohne ihre Wurzeln aus dem Blues zu vernachlässigen. Das Album ist eine deutliche Weiterentwicklung ihrer eigenen musikalischen Persönlichkeit. Der Titel „reborn“ steht für einen Neustart, eine Wiedergeburt, einen neuen Anfang. Das Album zeigt daher auch gleich zwei Bilder von Vanja Sky, eines aus ihrer Kindheit und eine weitere aktuelle Aufnahme.

Unter den zehn Songs gibt es neben acht neu geschriebenen Songs auch zwei Coverversionen legendärer Titel der Rockgeschichte, bei denen als besondere Gäste Mitglieder der jeweiligen Original Bands mitgewirkt haben. Anlässlich des 50. Jubiläums des Titels „I’d Love To Change The World“ hat Vanja kurzerhand Ric Lee, Schlagzeuger, Woodstock Legende und Gründungsmitglied von Ten Years After, ins Studio eingeladen, um mit ihm den Titel neu einzuspielen. Inzwischen traditionell führt Vanja ihre Hommage an Rory Gallagher auch auf „reborn“ fort. Bisher gab es auf jedem ihrer Alben einen Song von Rory. Bei der Neuaufnahme von „I Take What I Want“ hat kein geringer als Garry McAvoy den Basspart übernommen. Er spielte über 20 Jahre an der Seite von Rorry Gallagher.

Ein weiteres Highlight des neuen Albums ist ein Duett mit Carl Sentance, dem aktuellen Sänger der wohl erfolgreichsten Schottischen Hard Rock Band Nazareth und Sänger für das Solo Projekt von Deep Purple Keyboarder Don Airey.

Der Titel „Müha“ bezieht sich dabei auf die Vergänglichkeit des Lebens und die Werteschätzung, die wir für das, was wir im hier und jetzt haben, entwickeln sollen. Den Impuls zum neuen Song gab Vanja der überraschende Tod eines ihr nahstehenden Kollegen aus der Musikszene.

Einen weiteren neuen Titel möchten wir hier nicht unerwähnt lassen. Es handelt sich um die Ballade „Run Away", die mit einer ruhigen Akustikgitarre beginnt und sich im weiteren Verlauf, nach dem Wechsel zur Elektrischen, zu einer Twin-Gitarrenhymne steigert. Der Titel „Run Away“ fühlt sich umfangreicher an als alles, was Vanja bisher aufgenommen hat.

Zeitgleich zur Veröffentlichung des Albums „reborn“ spielt Vanja Sky eine über 70 Termine umfassende Tournee durch Europa und Großbritannien. Sie ist ein gern gebuchter Act vor tausenden Besuchern auf den großen internationalen Festivals wie den Rother Blues Tagen, Assen Blues Festival, Fehmarn Festival, Moulin Blues Festival und dem Rory Gallagher Tribute Festival. Ebenso ist Vanja Sky eine der meist gebuchten Bands auf internationalen Biker Festivals wie der Hell’s Week oder dem Canta’l Rock Festival in Frankreich.

Vanja hat die musikalische Präsenz, um auf jeder Bühne groß raus zu kommen. Von der Teilnahme am „Ruf Blues Caravan“ mit Bernard Allison und Mike Zito, dessen Resultat eindrücklich auf einer Live CD/DVD veröffentlicht ist, zu eigenen Headline Touren, gemeinsamen Sessions mit Humble Pie Gitarrist Clem Clempson, Colosseum Sänger Chris Farlowe und „The God of Hellfire“ Arthur Brown, sowie als Support der Rocklegende UFO und den Woodstock Ikonen Canned Heat, entwickelt sich ihre live Performance.

Darauf wurde auch das Team der legendären deutschen Fernsehsendung ROCKPALAST vom WDR aufmerksam und sendete ein ganzes Live-Konzert, bei dem das britische Ausnahmetalent Krissy Metthews als Special Guest an der Gitarre dabei ist.



Tourdaten:
17.08.2023 Le Buis | France | Blues Festival
19.08.2023 Bad Segeberg | Germany | Kalkberg Oase
25.08.2023 Rheinau | Switzerland | Grooveclub
26.08.2023 Laubach | Germany | Blues Schmus Apfelmus
30.08.2023 St. Peter Ording | Germany | Dünen-Hus
01.09.2023 Wadern | Germany | Little Woodstock Festival
02.09.2023 Oederan | Germany | Tenne
15.09.2023 Kalletal | Germany | BarRock
16.09.2023 Ittre | Begium | Zik Zak
22.09.2023 Merscheid | Luxembourg | Blues & Jazz um Haff
24.09.2023 Ozoire la Ferriére | France | Le Caroussel – Girl Ink 8
06.10.2023 Tönisvorst | Germany | Butze
07.10.2023 Assen | Netherlands | New Blues Festival
08.10.2023 Weert | Netherlands | Bousil
12.10.2023 Göttingen | Germany | EXIL
13.10.2023 Erfurt | Germany | Museumskeller
14.10.2023 Metzingen | Germany | Hirsch
20.10.2023 Zierenberg | Germany | Treibhaus
21.10.2023 Hannover-Isernhagen | Germany | Bluesgarage
26.10.2023 Edinburgh | United Kingdom | Bannermans
27.10.2023 Manchester | United Kingdom | Academy 3
28.10.2023 Southport | United Kingdom | Blues Festival
29.10.2023 Barnoldswick | United Kingdom | Music and Arts Centre
30.10.2023 Lemington | United Kingdom | Spa Temperance
31.10.2023 London | United Kingdom | 100 Club
11.11.2023 Forst | Germany | Manitu
16.11.2023 Menen | Belgium | De Steiger
17.11.2023 Bremervörde | Festival zwischen den Stühlen
18.11.2023 Fauville en Caux | France | La Rotonde
24.11.2023 Dresden | Germany | Tante Ju
25.11.2023 Reichenbach | Germany | Neuberinhaus
02.12.2023 Heuten | Germany | Schwarzer Peter
14.12.2023 Gifhorn | Germany | Kulturbahnhof
15.12.2023 Gießen | Germany | Hessenhalle
19.12.2023 Fürth | Germany | Kofferfabrik
20.12.2023 Kandern | Germany | Chabah
21.12.2023 Basel | Germany | 8Bar
22.12.2023 Werdohl | Germany | Alt Werdohl
23.12.2023 Simmertal | Germany | Black Box

Sie möchten eine CD gewinnen?

Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: reborn
) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 

 


Veröffentlicht am: 14.08.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.