Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Golf at its Best

News im BUDERSAND Eldorado des Ballsports



Hier steht der Schläger nie still: Wer dem GC Budersand Sylt bereits einen Besuch abstatten konnte, bekommt von dem unvergleichlichen Erlebnis am Ball nie genug.


Der Golfclub im äußersten Süden der Insel beherbergt einen klassischen 18-Loch Links Course inmitten atemberaubender Dünenlandschaft mit unberechenbaren Seewinden – inklusive spannender Challenges, einem erfahrenen Management und vielbeachteter Events. Egal, ob der Ballsport schon längst den Freizeitspaß perfektioniert oder erst seit kurzem unbändiges Interesse geweckt hat – dieser Golfplatz hinterlässt tiefe Spuren im Golferherz.
Der GC Budersand Sylt gilt als „Beliebtester Golfplatz in Deutschland“

Der Golfplatz vor den Toren des BUDERSAND Hotel – Golf & Spa – Sylt zählt zu den besten Plätzen Europas. Vielfach prämiert, konnte sich der GC Budersand Sylt nun erneut in der Kategorie „Beliebtester Golfplatz“ durchsetzen und erhielt anlässlich der Golf Magazin Travel Awards den ersten Platz. Die 21. Auflage der traditionsreichsten und populärsten Leserwahl im Golf-Bereich bestätigte die aufregende Komponente des schnell wechselnden örtlichen Wetters, welche den Erfahrungshorizont von Golfspielern vor der natürlich schönen Kulisse aus üppigen Heideflächen und kargem Strandhafer erweitert.

Wenn das harte Fairway den Ball weit rollen lässt und das hoch oben über dem Golfplatz angelegte Putting Green eine tiefe Ruhe vermittelt, ist nicht nur der passionierte Head Greenkeeper Stefan Hansen glücklich. Der echte True Link steht für Golfen, das die Kreativität fördert und das Potenzial jedes Spielers herauskitzelt. Die Besucher honorieren dies nicht nur bei einem anschließenden Dinner mit Blick auf die Nordsee, sondern auch bei der Wahl zum hierzulande „Beliebtesten Golfplatz 2022“.

Patrice Schumacher ist neuer Golfmanager

Als Mitglied des Golf Management Verbands Deutschland (GMVD) ist Patrice Schumacher nicht nur ein präziser Kenner der Branche – er leitet nun auch das Management des GC Budersand Sylt. Der heutige CCM (Certified Club Manager) spezialisierte sich schon nach dem Abitur auf das Golfmanagement und sammelte beim GC Falkenstein erste Erfahrungen bevor er im Hamburger Sport-Verein die Koordination des Amateursports übernahm und den HSV Golf Club gründete. Vom GC Buchholz-Nordheide wechselte der Hanseat nun zum GC Budersand, wo er seinen Posten bereits aufgenommen hat, um passionierten Golfern immer wieder neue Herausforderungen mit maximaler Qualität zu bieten sowie motivierten Einsteigern den Trendsport zugänglich zu machen. Die innovativen Ideen des Golfmanagements sorgen auf Sylt für höchstes Lob von Kollegen und aus der Community.

BUDERSAND hat das ideale Ambiente und spannende Turniere im Repertoire

Eingebettet zwischen den grünen Golfplätzen begrüßt das Hotel BUDERSAND all seine Gäste auf das Herzlichste. Damit diese auch sportlichen Herausforderungen gelassen entgegenblicken können, lässt sich hier auf lässige Sylter Art abschalten und Kraft tanken. In luxuriöser Umgebung bietet BUDERSAND das perfekte Golfer-Allround-Paket. Zwischen Aufenthalten auf den Greens wird eine angenehme Privatsphäre sichergestellt, welche umrahmt wird von zeitgenössischer Kunst, äußerst stilvoll zurückhaltendem Design sowie dem Blick in die schier endlose Weite vor dem Fenster. Kulinarisch verwöhnt und bestens gestärkt wird anlässlich der PRIVATEOPEN SYLT pure Spielfreude geweckt – eines von zwei ganz besonderen Turnieren im Jahr. Zwischen spannungsgeladenen Momenten und Tiefenentspannung bereichern sie die Golferwelt auch wieder im nächsten Frühling und Herbst.

Erstere Veranstaltung der PRIVATHOTELS SYLT ermöglicht vom 1.  bis 7. Mai 2023 ein exklusives Treffen zwischen den Plätzen des Golf-Club Sylt, des Golfclub Budersand Sylt, des Marine-Golf-Club Sylt sowie des Golfclub Morsum. Der BUDERSAND CUP wartet am 23. September 2023 mit einem Highlight-Rahmenprogramm auf. In den Hotelsphären in aller Ruhe vorbereitet und zu Höchstleistungen motiviert, können hierbei neue Pfade entdeckt oder die vertraute Heimat der Friesischen Insel voll ausgekostet werden. Die großartigen Golferlebnisse werden durch attraktive Arrangements ergänzt – inklusive einer möglichen Platzreifeprüfung des Deutschen Golf Verbands e.V., dem beliebten Klassiker „Sylter Golferlebnis im BUDERSAND“ oder verheißungsvollen Angeboten wie „Abschlag mit Meerblick“ oder „Ein Aufenthalt, drei Plätze“ – für Golf at its Best.

 


Veröffentlicht am: 24.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.