Startseite  

21.05.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tanzen wie die Stars?

Kein Problem!



Möchten Sie als Frau in wallendem, sexy Tanzkleid die Männer mit Ihrem Ausdruck voll und ganz überzeugen? Haben Sie es sich als Herr im besten Alter vorgenommen, die anmutige Dame zielsicher und überzeugend übers Parkett zu führen?

Viele Menschen sehen tanzenden Profis gerne zu. Sie sind eine Augenweide für Ästhetik und eleganten Sport. Jeder Tanzbegeisterte hat schon mindestens eine Choreographie gesehen. Meist nimmt man sich vor, diese auch einmal selbst zu erlernen. Doch ist das auch wirklich für Ungeübte möglich?

In den meisten Fällen bringt das Nachtanzen im ersten Moment nicht den gewünschten Effekt. Die meisten Menschen unterschätzen das Doing von professionellen Formationen ganz erheblich. Wie leicht sieht es doch aus, eine Hebefigur zu machen oder den sexy Tango eindrucksvoll zu tanzen. Doch hinter jeder Formation und hinter jedem Tanzschritt steckt eine jahrelange, oft harte, Arbeit. Auch Profis sehen sich stundenlang ihre Videos an, um immer besser und besser zu werden.

Der Experte Manfred Mauermann verrät Ihnen jetzt, wie auch Laien Spaß am Tanzen finden werden. Er ist der Überzeugung, dass es nicht unmöglich ist, wie sein Idol zu tanzen. Der Profi schildert Ihnen in diesem Artikel, wie Sie jedes Ziel in Sachen Tanz und Ausdruck erreichen können. Herr Mauermann ist Inhaber der Online-Tanzschule “Dance Chance”, Leiter der Live-Tanzveranstaltungen “Manfred’s TANZBAR”, renommierter Tanzlehrer und deutscher Meister im Discofox-Risingstar. Der gelernte Betriebsschlosser und Versicherungsfachmann hat die pure Leidenschaft für das Tanzen für sich entdeckt. Er wurde einst zum Star im Discofox.

Heute bringt er nicht nur zahlreichen Menschen das Tanzen bei, sondern teilt sein Wissen und seine Expertise mit vielen Begeisterten. Er weiß, dass das Tanzen die Basis für Freundschaften, Beziehungen und Ehen ist. Tanzen und Musik verbindet ganze Nationen! Durch das Tanzen überwinden seine Schüler Ihre Ängste. Sie schaffen es, persönliche Grenzen zu sprengen und wachsen über sich selbst hinaus.

Hier die wichtigsten Tipps des Experten, wie auch Sie in jedem Alter das Tanzen erlernen können!

Das wichtigste: Haben Sie Spaß am Tanzen!


Welche Tänze sagen Ihnen ganz besonders zu? Lieben Sie den verführerischen Tango, den romantischen Walzer oder den leidenschaftlichen Salsa? Egal, ob Discofox, Foxtrott, Cha-Cha-Cha oder Rock ’n’ Roll: Haben Sie immer Freude an dem, was Sie tun. Den Spaß und Fun am Tanzen sehen Ihnen die Menschen von der Sohle bis zum Scheitel an. Üben Sie aber auch immer die Körperspannung und arbeiten Sie an Ihrem Ausdruck. Neben dem Beherrschen der einzelnen Schritte und Figuren ist Ihre Ausstrahlung beim Tanz sehr wichtig.

Lernen Sie die Grundschritte, bevor Sie in besondere Choreographien übergehen


Die wichtigsten Grundschritte sind leicht zu lernen. Bevor Sie mit bestimmten Formationen beginnen, sollten Ihnen die Grundelemente rund um Discofox, Wiener Walzer, Foxtrott oder Rumba in Fleisch und Blut übergegangen sein. Neben dem regelmäßigen Üben dürfen Sie den sportlichen Charakter, den das Tanzen mit sich bringt, niemals vernachlässigen. Trinken Sie also immer ausreichende Mengen an Wasser und ernähren Sie sich gesund, um fit zu bleiben. Zudem sollten Sie immer an Ihrer Kondition arbeiten.

Üben Sie vor dem Spiegel und zeigen Sie ein Lächeln im Gesicht


Natürlich kann jeder das Tanzen am besten in einer Tanzschule erlernen. Doch wer wirklich gut werden will, der übt einzelne  Schritte auch zu Hause vor dem Spiegel. Achten Sie darauf, dass alles, was der Tanzlehrer sagt, auch in den eigenen vier Wänden beherzigt wird. Wer übt, wird siegen. Tanzen Sie zu fetziger Musik und achten Sie darauf, dass Sie mit einem Lächeln im Gesicht das Tanzbein schwingen. So steht einem erfüllten Tanz-Abend nichts mehr im Wege. In den eigenen vier Wänden ist es ein leichtes, auch online das Tanzen zu lernen. Manfred Mauermann zeigt durch sein Programm „Dance Chance“ wie Sie sich in Sachen Körperspannung und Co das Maximale aus sich herausholen. So können Sie sich auch ohne persönlichen Kontakt glücklich durch die Pandemie tanzen. Damit lernen Sie direkt vom Profi bequem und sicher von zu Hause aus, auf welche Details es in Sachen Tanz ankommt!

Bleiben Sie am Ball, auch wenn alles nicht immer sofort nach Plan funktioniert

Wer auf Dauer erfolgreicher Tänzer werden möchte, darf nicht bei jeder kleinen Niederlage sofort die Flinte ins Korn werfen. Denken Sie daran: Damit alles nach Plan gelingt, sind jede Menge Einsatz, Disziplin und Training gefragt. Ein einzelner Tanzkurs, der Ihnen die Basics der Grundschritte aufzeigt, reicht nicht aus, wenn Sie richtig gut werden möchten. Buchen Sie Ergänzungs-Kurse und vor allem: Üben Sie immer wieder auf Tanz-Partys das, was Sie gelernt haben. Die meisten Tanzschulen bieten Ihnen fast jede Woche umfassende Partys an, bei denen Sie üben können. Denken Sie daran: Nur dann, wenn Sie regelmäßig trainieren, werden Sie selbst zu einem kleinen Tanz-Star mit Format.

Wechseln Sie ab und an den Tanzpartner

Es ist wunderschön, mit dem eigenen Freund oder der Ehefrau zu tanzen. Manchmal aber ist es hilfreich, über den Tellerrand hinauszublicken. Fordern Sie als Herr ab und an andere Partnerinnen auf, das Tanzbein mit Ihnen zu schwingen. Auch Damen sollten nicht Nein sagen, wenn Herren in jedem Alter einmal mit Ihnen übers Parkett schweben möchten. Nur so können Sie Ihre Erfahrungen sammeln und nach und nach das Beste aus jedem Tanzpartner für sich herausziehen. Dadurch verbessern Sie Ihren Stil automatisch.

Fazit

An diesen 5 Ideen vom Profi Manfred Mauermann sehen Sie schnell: Es lohnt sich, einen Tanzkurs zu besuchen. Tanz sorgt nicht nur für Fitness pur, sondern auch für das „feeling good“ von vielen Paaren. Tanzen und die Liebe dazu verbindet! Gönnen Sie sich einen Tanzkurs, damit Sie Spaß an das Besondere im Leben nie verlieren!

Foto: Just Dish

 


Veröffentlicht am: 20.01.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.