Startseite  
   

17.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sommer-Rotweine

Kalterersee Classico Superiore DOC



Vernatsch (ital. Schiava) ist eine typische Südtiroler Rebsorte. Sie stammt aus den Hügeln ihres idealen Habitats um den Kalterersee, wo sie die DOC-Appellation "Kalterersee Classico Superiore" trägt.

Mit ihren 590 Mitgliedern und 440 Hektar Rebfläche ist die Kellerei Kaltern die größte und eine der dynamischsten Winzergenossenschaften Südtirols, Hüterin des Gleichgewichts, das der See mit seinem Mikroklima den Reben verleiht, und maßgebende Botschafterin der Vernatsch-Traube. Eine faszinierende Rebsorte, die lebendige Weine mit feinen Tanninen und einer weichen und spritzigen Trinkigkeit hervorbringt, die zu den unterschiedlichsten Gerichten passen. Folglich könnte man die Kalterersee-Weine "genial vielseitig" nennen. Ob als Aperitif, zum unbeschwerten Abendessen oder aber auch zu „offizielleren“ Anlässen scheint der Kalterersee mit seinen drei Qualitätsstufen immer die ideale Wahl zu sein.

Kalterer See sollte gekühlt zwischen 12° und 14° Grad C serviert werden, dann ist das leuchtende Rot des Kalterersee Classico Superiore im Sommer wie geschaffen dafür, italienische „Lebensfreude zu feiern“, so Thomas Scarizuola, Kellermeister der Kellerei Kaltern.

Drei Versionen bringt die Kellerei Kaltern mit ihren jeweiligen neuen Jahrgängen auf den Markt: Kalterersee DOC in der Linie Klassik, Leuchtenberg für die Selektion und als Top-Wein des Sortiments den Kalterersee Classico Superiore DOC Quintessenz.

l Der Kalterersee Classico Superiore DOC 2023 aus der Klassik-Linie bietet einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Vernatsch-Weine. Leuchtend und leicht, versetzt er direkt an das Ufer des Sees. „Ausdruck der Vielfalt und des speziellen Charakters der fruchtbaren Böden rund um den Kalterer See“, erklärt Scarizuola.

l Der Leuchtenberg Kalterersee Classico Superiore DOC kommt dieses Jahr mit dem Jahrgang 2023 auf den Markt. Vollmundig, lebendig, elegant blumig, mit einem würzigen Finale, verkörpert er perfekt den Genius Loci seines Terroirs. „Es ist eine Selektion, die einen charaktervollen, wunderbar komplexen und angenehm trinkigen Wein ergibt. Er wird aus den qualitativ besten handgelesenen Trauben hergestellt, die in historischen Weinbergen mit alten Rebstöcken und geringen Erträgen gereift sind", so der Kellermeister von Kaltern weiter.

l Die absolute Top-Qualität dieser Rebsorte bietet der Kalterersee Classico Superiore DOC 2022 der Linie Quintessenz, Herzstück der Produktionsphilosophie des Betriebs. „Die Quintessenz-Weine“, so Scarizuola, „stammen ausschließlich von den besten Trauben unserer besten Parzellen mit Erträgen, die weit unter den für DOC-Weine festgelegten Maximalerträgen liegen." Eleganz, Finesse und Struktur sind die Stärken dieses Kalterersee-Weins, ein moderner Rotwein, der durch seine lebendige Vertikalität besticht.

 


Veröffentlicht am: 11.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.