Startseite  
   

17.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fünfte „Whisky & Genuss Tage“ am 27. und 28. September in Dresden

Neue Location mit großem Bereich für Brennereien aus Mitteldeutschland



Am 27. und 28. September 2024 finden in Dresden wieder die „Whisky & Genuss Tage“ statt, eine Whisky-, Rum- und Gin-Messe, bei welcher wieder viele regionale Hersteller aus ganz Mitteldeutschland mit am Start sind.


Aber nicht mehr in den Gewölben am Bärenzwinger, sondern im Alten Schlachthof. Die neue Location wurde nötig, da bereits im letzten Jahr alles aus den Nähten platzte – man musste damals sogar einigen Ausstellern absagen. „Auch waren beide Tage relativ schnell ausverkauft, so dass es am Einlass viele enttäuschte Gesichter bei denen gab, die draußen bleiben mussten. Mit Jens Stolper von festcatering.de fand ich einen Partner, der mir den Alten Schlachthof vorschlug, wo er für das Catering mit verantwortlich ist. Die bespielte Fläche vergrößert sich dort um das Fünffache, so dass sich die Anzahl der Aussteller im Vergleich zu 2023 ganz entspannt fast verdoppeln wird“, informiert Roy Arnold, Geschäftsführer der veranstaltenden und schon vor zehn Jahren gegründeten „Whisky & Genuss Dresden GmbH“.

Regionale Hersteller wie die „Number Nine Spirituosen Manufaktur“ aus dem thüringischen Leinefelde-Worbis, die Glina Destillerie aus Werder/Havel, die „Feinbrandmanufaktur Brabant Rose Valley“ aus Striegistal, die Sächsische Spirituosenmanufaktur aus Schirgiswalde-Kirschau, OLD FRIEND GIN aus Zittau, die Freiberger Whisky-Manufaktur, die Destillate Prinz von Sachsen aus Moritzburg, die Dresdner Feingeist Edelbrennerei oder auch die Dresdner Whisky Manufaktur, um nur einige zu nennen, werden sich und ihre Produkte auf der Sonderfläche „Mitteldeutschland“ präsentieren. Die Freitaler Brennerei „Am Hartmannsberg“ wird auf der Freifläche ein Schaubrennen veranstalten.

Doch auf den bereits fünften „Whisky & Genuss Tagen“ gibt es noch mehr zu erleben. „Neben live dargebotener Folk-Musik werden wir in einem gesonderten Raum wieder Tastings anbieten und auch der Whisky-Oldtimer-Bus wird erneut für Stadtrundfahrten mit Whisky-Verkostungen zur Verfügung stehen“, verrät die Projektleiterin der Whisky & Genuss Tage, Stephanie Friedrich. Und Jens Stolper von festcatering.de ergänzt: „Neben den zu Whisky & Co. passenden Speisen werden wir zur Messe auch Guinness-Bier vom Fass anbieten.“

Zur Messe selbst bringt der Veranstalter seit 2016 einen eigenen Whisky heraus. Die neueste Ausgabe des „Dresden Old Town“-Whiskys, der in einem sächsischen 50-Liter-Fass mit einer Oberlausitzer-Blaubeerwein-Vorbelegung gelagert wurde, trägt den Beinamen „Friedrich, der Gebissene“.

Die Messe ist geöffnet am Freitag, 27. September 2024, von 16 Uhr bis 22 Uhr, und am Samstag, 28. September 2024, von 13 Uhr bis 21 Uhr. Tageskarten sind ab 11 Euro im Vorverkauf unter www.whisky-genuss-dresden.de/messe erhältlich. „Natürlich empfehlen wir einen frühen Ticketkauf auf unserer Seite, wo man auch bereits die gewünschten Tastings dazubuchen kann, denn im letzten Jahr konnten im Laufe des Tages nur noch Besucher mit vorausgebuchten Tickets die Messe besuchen – die Abendkasse mussten wir aufgrund der hohen Nachfrage leider schließen“, so Arnold abschließend.

Foto: meeco Communication Services

 


Veröffentlicht am: 11.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.