Startseite  
   

19.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Modena feiert seinen Balsamico

Bei Acetaie Aperte 2023 dreht sich alles um das „schwarze Gold“



Bald ist es wieder soweit: Einmal im Jahr, immer am letzten Sonntag des Septembers, laden die Acetaias von Modena Besucher:innen aus aller Welt ein, den Geheimnissen des Aceto Balsamico di Modena g.g.A. und des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena g.U. nachzuspüren.

Am 24. September feiert die ganze Stadt ihr berühmtestes Produkt mit zahlreichen Verkostungen und Veranstaltungen in den Produktionsstätten.

Die Vorbereitungen für die Ausgabe 2023 von Acetaie Aperte laufen auf Hochtouren. Veranstaltet wird das Event von den Schutzkonsortien für den Aceto Balsamico di Modena g.g.A. und den Aceto Balsamico Tradizionale di Modena g.U., vereint in der Organisation „Le Terre del Balsamico“. Ihr Ziel ist es, Food-Liebhaber:innen und Genussmenschen ein Erlebnis zu bereiten, bei dem sie die Wurzeln der beiden Spitzenprodukte direkt an ihrem Ursprungsort entdecken und dabei selbst herausfinden können, dass sie „das kleine Plus“ für den großen Unterschied darstellen.

Über 30 Acetaias öffnen ihre Türen

In diesem Jahr fällt der Termin auf Sonntag, den 24. September. An jenem Tag öffnen die Acetaias – die typischen Essig-Herstellungsanlagen der Provinz Modena – ihre Türen für die Öffentlichkeit. Alle Besucher:innen können sich auf spannende Einblicke rund um die beiden herkunftsgeschützten Produkte freuen und die Unterschiede in der Herstellung und der Charakteristik kennenlernen: Viele Acetaias produzieren sowohl Aceto Balsamico di Modena g.g.A. als auch den Aceto Balsamico Tradizionale di Modena g.U.. Von geführten Besichtigungen der Produktionsstätten über Verkostungen und individuellen Aktionen der Acetaias wird ein hoch attraktives Programm geboten. Über 30 Betriebe in der Provinz Modena freuen sich darauf, ihren Besucher:innen zu zeigen, wie die wertvollsten gastronomischen Schätze der Region entstehen.

Mariangela Grosoli, Präsidentin des Konsortiums zur Schutz des Balsamicoessigs von Modena g.g.A., erklärt: "Wir bereiten auch in diesem Jahr eine umfassende sensorische Reise vor, die Enthusiasten und Neugierige gleichermaßen anspricht und die Entdeckung der Exzellenz der Produkte ermöglicht, die eine wichtige Rolle in der kollektiven Kultur unserer Region spielen.“ Die vielen individuellen Geschichten der einzelnen Hersteller würden dies laut Grosoli ermöglichen. „Die Menschen können den Balsamessig aus Modena g.g.A. und den traditionellen Balsamessig aus Modena g.U. besser kennenlernen, ihre besonderen Eigenschaften besser wertschätzen, sowie Tipps und Ideen für die Anwendung im Alltag erhalten. Gleichzeitig erwerben sie das nötige Wissen, um echte Produkte von Nachahmungen zu unterscheiden.“



Wie bei der ersten Ausgabe im Jahr 2002 repräsentiert Acetaie Aperte auch heute die perfekte Synthese einer historischen Zusammenarbeit zwischen den Schutzkonsortien des Aceto Balsamico di Modena g.g.A. und des Aceto Balsamico Tradizionale di Modena g.U., die durch gemeinsame Ziele geprägt ist. Untermauert wird dies durch die Besucherzahlen der letzten Jahre, in denen zehntausenden Menschen den beiden Produkten direkt an ihrem Herkunftsort auf die Spur gegangen sind.

Ein Tag zur Förderung des historischen und kulturellen Erbes der Region


Enrico Corsini, Präsident des Konsortiums zur Schutz des traditionellen Balsamicoessigs von Modena, bestätigt: „Die Veranstaltung ist seit Jahren ein Beweis dafür, dass die gemeinsame Arbeit für ein gemeinsames Ziel die Erfolgsformel ist, um nicht nur die Herausforderungen für die Branche, sondern für die gesamte Region zu bewältigen. Mit Acetaie Aperte stellt jede Acetaia ihre Ressourcen zur Verfügung, um nicht nur sich selbst, sondern auch das gesamte historische und kulturelle Erbe zu fördern, das das Produkt repräsentiert. Der Erfolg von Acetaie Aperte in allen Ausgaben und die Geschlossenheit in der Absicht, ein gemeinsames Ziel in Bezug auf Sichtbarkeit und Kommunikation zu erreichen, machen die Veranstaltung zu einem unverzichtbaren Schaufenster für die Produzenten der Region."

Balsamessig aus Modena g.g.A. und traditioneller Balsamessig aus Modena g.U. sind echte Leuchttürme unter den herkunftsgeschützten Produkten. Darüber hinaus stellen sie einen strategischen Sektor für die Entwicklung der gesamten Region Modena dar, nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus sozialer und kultureller Sicht.

Details zu den teilnehmenden Acetaias sowie Informationen zu Programmen, Zugangsmöglichkeiten und Adressen der einzelnen Acetaias werden bald auf der Website www.acetaieaperte.com (italienisch) verfügbar sein. Auch nach Acetaia Aperte 2023 wird es möglich sein, die typischen Acetaias zu besichtigen – alle Informationen dazu finden Sie auf der deutschen Version der Website www.consorziobalsamico.it.

 


Veröffentlicht am: 18.09.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.