Startseite  
   

23.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schönes Spiel allerseits!

Endlich ist es wieder so weit...



Die ersten Golfplätze öffnen pünktlich zum Frühlingsbeginn ihre Pforten. Bei milden Temperaturen und umgeben von der aufblühenden Natur macht das Abschlagen doch gleich noch viel mehr Spaß. Und was wäre ein Golfurlaub ohne perfekte Unterkunft ganz in der Nähe des Platzes und mit einem Rundum-Wohlfühl-Angebot? Nur halb so schön meinen wir.

Abschlag vor traumhafter Kulisse
ANANTARA DESRAU COAST RESORT & VILLAS, MALAYSIA


Eingebettet in die immergrüne Vegetation Malaysias und an den goldenen Sandstrand des Südchinesischen Meeres grenzend, ist kurzweiliges Vergnügen bei einer sonnigen Golfpartie geboten. Hier lockt das Anantara Desaru Coast Resort & Villas Sportbegeisterte mit der direkten Nähe zum gehobenen Els Golf Club mit zwei Plätzen. Der Ocean Course wurde vom vierfachen Major-Champion Ernie Els entworfen und besteht aus drei 9-Loch-Plätzen (Coast, Ride und Lake). Sie alle sind vom Vereinigten Königreich inspiriert und weisen die berühmten Linkskurven auf. Der 18-Loch Valley Course gilt hingegen als anspruchsvollerer der beiden Plätze und wurde vom dreimaligen Major-Champion Vijay Singh entworfen. Die kleinen Greens und scharfen Unebenheiten erfordern eine präzise Annäherung, um auf dem Platz zu bestehen. Die perfekte Mischung aus schwierigen Schlägen und traumhaften Ausblicken schafft Erlebnisse, die noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Neben der kurzen Fahrt mit dem hoteleigenen Shuttle sorgt außerdem das Golf Package für großen Zuspruch bei aktiven Gästen des Fünf-Sterne-Resorts. Dieses beinhaltet außer einer Runde Golf auch einen Rabatt im renommierten Anantara Spa. Denn wie ließe sich ein aktiver Tag besser abschließen als mit einer Massage? Mit der Ellbogentechnik wird gleichmäßiger Druck auf die beanspruchten Muskeln in Rücken, Beinen und den Schultern ausgeübt - erlesene Öle runden das Wohlfühlerlebnis perfekt ab.

Grün, Green oder beides!
HOTEL DEIMANN, SCHMALLENBERG, SAUERLAND

    
Golfen mit Bilderbuchpanorama im Sauerland: Ab aufs Green oder rein in den Golf Adventure Park direkt auf dem Gelände des Fünf-Sterne-Superior-Hotels Deimann. Gäste haben die Qual der Wahl. Auf dem 27-Loch-Meisterschaftsplatz des Golfclubs Schmallenberg finden ambitionierte Spielerinnen und Spieler, alles was ihr Herz begehrt. Für die Kunst der langen Schläge stehen gleich drei Optionen für ein 18-Loch-Spiel zur Verfügung. Auf einer Gesamtfläche von 120 Hektar werden durch die ergänzende Sechs-Loch-Kurzanlage insgesamt 33 Löcher geboten. Diese Vielfalt ist im Sauerland einzigartig und lässt, mit den naturnah gestalteten und landschaftlich wie spielerisch besonders reizvollen Bahnen, keine Wünsche offen.
 
Für das Freizeitspiel lockt der nagelneue und hoteleigene Adventure Golfpark. Hier dürfen sich Klein und Groß auf neun unterschiedlichen Bahnen austoben und gerade für Kinder eignet sich das Areal ideal, um sich in dieser beliebten Sportart auszuprobieren. Mit dem Bau der Adventure Golfanlage hat Familie Deimann ein weiteres Highlight für den Aktiv- und Familienurlaub im Sauerland geschaffen. Plätschernde Wasserzuläufe, bunte Holzskulpturen und Findlinge verleihen dem Park einen natürlichen und gleichzeitig lockeren Charakter, bei dem der Spielspaß nicht zu kurz kommt.

Goldenes Golf-Glück
DAS . GOLDBERG,BAD HOFGASTEIN, ÖSTERREICH


Oldie but Goldie: Der Golfclub Gastein ist einer der ältesten Golfclubs Österreichs. 1960 legte der Architekt Bernhard von Limburg ihn am Tor des Nationalparks Hohe Tauern als 9-Loch-Platz an. Die Erweiterung auf 18 Löcher folgte erst ganze 42 Jahre später. Neben den unterschiedlich herausfordernden Löchern ist vor allem seine Lage vor einer beeindruckenden Bergkulisse ein wahrer Genuss. Insbesondere die Par 5 (Loch 3, 7 und 8) sollen es in sich haben.

Doch auch darüber hinaus ist die Region mit über zehn Plätzen ein wahres Eldorado für Golfer. Alle Gäste des DAS.GOLDBERG profitieren dabei von Mai bis Anfang November sogar von einer kostenfreien Greenfee pro Übernachtung und Person. Auch die Reservierung der Abschlagszeit übernimmt das Hotel gerne. Wer nach dem Abschlag eine Auszeit sucht, ist im Spabereich Nature’s Nest mit beheiztem Infinity-Pool, mehreren Saunen und einem Naturbadesee mit Sandstrand genau richtig. Und das Beste: Ab 5. Juli 2024 gibt’s nach einem umfassenden Umbau noch mehr Entspannung mit einem auf 22 Meter erweiterten Infinity-Pool und einem Kaltwasserbecken inklusive Wasserfall, der in einem neuen Whirlpool endet. Biss zu diesem Termin bleibt das Hotel geschlossen,

Auszeit am Lago
CAPE OF SENSES, ITALIEN

Dolce Vita mit Sonne satt am Gardasee: Umgeben von der malerischen Kulisse des Alpenrandes ist der größte See Italiens mit seinem reichen Angebot an Golfplätzen und Radwegen beliebtes Urlaubsziel bei Aktiven und Genießern. In Torri del Benaco, wo der Blick über den Lago am Schönsten ist, liegt das exklusive Adults-Only-Spa-Hideway Cape of Senses und lädt Ruhesuchende zu einer genussvollen Auszeit ein. Bei der kurzen Entfernung zum nächsten Club ist es auch kein Wunder, dass das Fünf-Sterne-Hotel die neue Lieblingsadresse von Freunden des gepflegten Ballsports ist. Zwischen Olivenfeldern und nur wenige Schritte vom Lago entfernt begeistert der Golf Club Ca‘ degli Ulivi in Marciaga Anfänger wie Fortgeschrittene auf einer großzügigen Fläche von 900.000 Quadratmetern mit 18 Löchern.

Volle Kraft voraus mit dem eigenen PKW oder schmucken Fiat 500 des Hotels: Motorisiert dauert die Fahrt zum nächsten Club nur sieben Minuten. Langeweile? Keine Spur bei einem solchen Angebot und weiteren tollen Clubs wie den Golf Club Paradiso del Garda in Peschiera und den Golf Club Colli Berici in Brendola in der Nähe! Im stilvollen Senses SPA und bei einem Dinner im à la carte Restaurant Al Tramonto klingen aktive Stunden dann genussvoll aus - die weltbeste Carbonara von Küchenchef Francesco Pavan inklusive.

Golfen wie die Profis
ANANTARA VILLA PADIERNA PALACE BENAHAVIS MARBELLA
RESORT, SPANIEN


Mit Schwung aufs Fairway unter andalusischer Sonne: Das Anantara Villa Padierna Palace Benahavís Marbella Resort an der spanischen Costa del Sol lockt mit traumhaften Aussichten auf das Meer, Hügel und die grünen Weiten dreier Golfplätze. Neben Trainingseinheiten an der auf der Anlage befindlichen Golfakademie von Profi Michael Campbell und 18-Loch-Plätzen für jeden Anspruch, rundet besonders die umliegende Natur das Erlebnis ab. Schon einmal bergauf oder mit Blick bis nach Gibraltar und Afrika gespielt?

Für den entspannten Ausgleich nach dem Chippen wartet der großzügige Pool, der, malerisch umrahmt von Palmen und Zypressen, zum Abkühlen einlädt. Oder das von römischen Bädern inspirierte Anantara Spa, in dem ein Hamam und Dampfbad mit Aromatherapie Entspannung auf höchstem Niveau garantieren, ebenso wie die klassischen Körper- und Gesichtsbehandlungen, die auf alten thailändischen Praktiken und Zutaten basieren.

Foto:
eigenen

 


Veröffentlicht am: 13.04.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.