Startseite  

28.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 62

Problemfall Ausschreibungen bei Turnieren

Was immer wieder unterschiedlich gehandhabt wird sind Ausschreibungen bei Turnieren. Grundsätzlich: Regel 1.3 Spielen nach den Regeln.

Spieler sind auch dafür verantwortlich, alle Teile einer Ausschreibung zu befolgen, die von der Spielleitung erlassen wurden (wie Teilnahmevoraussetzungen, Art und Termin des Spiels, Anzahl der Runden und die Reihenfolge der Löcher einer Runde).

Es sind auch auf Grund des WHS einige Änderungen, welche auch in den Ausschreibungen richtiggestellt sein sollten.

Für Spielleitungen als Unterstützung.
Musterausschreibung für Clubturniere

A. Allgemein:

Um Ausschreibungen für die Turnierteilnehmer übersichtlicher zu gestalten, empfiehlt das Championship Committee des ÖGV eine Vereinheitlichung hinsichtlich Reihenfolge und Formulierung der einzelnen Ausschreibungspunkte:

1. Bezeichnung, Spielform, Ort und Termin des Wettspiels sowie Hinweis auf handicaprelevant
2. Spielbedingungen
3. Teilnahmevoraussetzungen, höchster Handicap Index, Höchst-/Mindestzahl der Teilnehmer und Auswahlverfahren bei überzähligen Nennungen
4. Turnierwertung, Stechen
5. Zusammenstellung der Spielergruppen
6. Nennungen, Nennschluss, Nenngeld
7. Preise, Ende des Turniers
8. Abschläge
9. Wettspielleitung
10. Änderungsvorbehalt
11. Datenschutzverordnung
12. Anti Doping
13. Verwendung von Golfcarts
Natürlich ist es erforderlich, die Ausschreibung individuell anzupassen (z.B. Wertungsklassen). Indem man als Grundlage für den Wettspielbetrieb eine allgemein - während der ganzen Spielsaison - geltende Wettspielordnung bzw. Rahmenausschreibung erstellt, kann die Ausschreibung zu einem einzelnen Clubwettspiel entlastet werden. In diesem Fall ist ein Hinweis in der Einzelausschreibung notwendig.

Weitere Informationen entnehmen Sie den Handicap Regeln des ÖGV

B. Ausschreibung

Otto-Muster-Golfturnier 2021
Golfclub Mustergolf

Austragung:
Zählspiel nach Stableford über 18 Löcher mit vollen Handicapschläge. handicaprelevant.
Samstag, 19. Juni 2021, Start ab 8.00 Uhr

Spielbedingungen:
Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R&A Rules Limited, den ÖGV Handicap Regeln, den aktuellen ÖGV - Wettbewerbsbestimmungen (Hard Card) sowie den Platzregeln des GC Mustergolf.

Teilnahmeberechtigt:
sind Amateure, die Mitglied eines dem ÖGV oder ausländischen Nationalen Verbandes angeschlossenen ordentlichen Mitgliedsclubs sind und zumindest über eine Handicap Index von 54 verfügen.  Bei mehr als 144 Meldungen entscheidet der Nennungseingang. Es wird eine Warteliste geführt.

Wertungsklassen:
Bruttowertung: getrennt nach Damen und Herren
Nettowertung: Wir empfehlen die Wertungsklassen je nach Teilnehmeranzahl und Spielstärke in ähnlich große Gruppen sportlich fair einzuteilen. Die Einteilung sollte in Absprache mit den Veranstaltern und Sponsoren des Turniers erfolgen

Bei gleichen Ergebnissen entscheiden die besseren letzten 9 Löcher. Bei weiterer Gleichheit werden bis zu einer Entscheidung die letzten 6, 3, 1 Löcher herangezogen, im Netto mit anteiliger Handicapschlägen. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.

Bei Start von mehreren Tees (Tee 1 und 10, Kanonenstart) muss das Stechen wie folgt durchgeführt werden:
Bei gleichen Ergebnissen entscheiden die besseren 9 Löcher gem. Vorgabenverteilung (1,18, 3,16, 5, 14, 7, 12, 9). Bei weiterer Gleichheit zählen die 6 Löcher mit dem Schwierigkeitsgrad 1,18,3,16,5,14, danach 1,18,3 und schließlich das schwerste Loch.

Gestartet wird in Spielergruppen zu maximal 4 Spielern, aufsteigend nach Handicap Index.

Nennungen:
unter Angabe von Name, Handicap Index und Heimatverein an den
Golfclub Mustergolf, 5020 Musterburg, Musterweg 5,
Tel.: 06565/3000, Fax:  06565/3000-11
e-mail: info@mustergolf.at  

Nennungsschluss:
Freitag, den 18. Juni 2021, 12.00 Uhr
Nenngeld:
Für Mitglieder:
Für Gäste, inkl. Greenfee:
Jugendliche:

Preise:
Brutto: 1. Platz Damen
1. Platz Herren
Netto: 1.,2.,3. Platz pro Gruppe

Turnierende :
z.B.:
Lochspiel : Veröffentlichung des Ergebnisses auf dem offiziellen Scoreboard
Zählspiel: Ergebnisse auf dem Scoreboard notiert oder Gewinner bei der Siegerehrung bekanntgegeben oder wenn der Preis überreicht wurde

Abschläge:
Damen: rot     
Herren: gelb

Wettspielleitung:
Wettspielleitung, Referees sowie Platzregeln (mit Verhaltensrichtlinien) und Abschlagzeiten werden im Aushang des Clubs bekannt gegeben.
Die Entscheidungen der Wettspielleitung sind endgültig.

Änderungen der Ausschreibung behält sich die Wettspielleitung bis zum 1. Start vor.

Datenschutzverordnung:
Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zwecke der Darstellung der Veranstaltung Fotos sowie Filmmitschnitte erstellt werden, die auf den vom Österr. Golf-Verband betriebenen Websites und in Social-Media-Kanälen sowie in allfälligen Printmedien veröffentlicht werden können. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung stimmen Sie der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu.
Zur Nennung von minderjährigen Spielern und Spielerinnen ist die Übermittlung und Zustimmung zur Bildnutzung mittels „Bildnutzungserklärung“ durch ein erziehungsberechtigtes Elternteil zwingend notwendig.

Anti Doping  
Mit der Teilnahme verpflichtet sich der Sportler zur Einhaltung der Anti-Doping-Regelungen des Anti-Doping Bundesgesetzes 2007 sowie der Anti-Doping Regelungen des ÖGV (insb. Statuten, Sportordnung, Wettkampfordnung) und des zuständigen internationalen Verbandes.

Fahren/Mitfahren in Golfcarts
Als Zusatz für die Wettspielleitung bei Clubturniere:
Die Wettspielleitung kann die Benützung von Carts sowohl generell als auch im Einzelfall (ärztliches Attest empfohlen) gestatten.
   
C. Formulierungen (Beispiele) für Clubmeisterschaften

Austragung:
Zählspiel ohne Handicapschläge über 2 x 18 Löcher, handicaprelevant.
1. Runde: Samstag, 18. Juni 2021, Start ab 9.00 Uhr
2. Runde: Sonntag,  19. Juni 2021, Start ab 8.00 Uhr

Höchstzahl der Teilnehmer, Auswahlverfahren:
Bei mehr als 144 Meldungen werden die SpielerInnen mit dem höchsten Handicap Index von der Wettspielleitung durch Los ausgeschieden. Es wird eine Warteliste geführt.

Wertung:
Bruttowertung, getrennt nach Damen und Herren.

Stechen bei Zählspiel:
Bei gleichen Ergebnissen für die 1. Plätze wird die Entscheidung durch ein Stechen herbeigeführt. Bei sonstiger Gleichheit entscheiden die besseren letzten 18 Löcher. Bei weiterer Gleichheit werden bis zu einer Entscheidung die letzten 9,6,3,1 Löcher herangezogen. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.

Gestartet wird in Spielergruppen zu maximal 3 Spielern, am 1. Tag aufsteigend nach Handicap Index, am 2. Tag gestürzt nach Ergebnis vom Vortag.

Verwendung von Golfcarts für Master Senioren Innen 65+
Die Verwendung von Golfcarts ist für Master SeniorenInnen 65+ und Super Senioren 75+ bei eigens ausgeschriebenen Masters SeniorInnen 65+ und Super Senioren 75+ Meisterschaften (bzw. eigene Wertung) gestattet.
Das gilt für Meisterschaften bei denen ausschließlich die Jahrgänge 1956 und älter teilnahmeberechtigt sind

Ausgenommen: Das nicht befahren des Platzes, auf Grund der Witterung. Diese Entscheidung obliegt dem zuständigen Turnierdirektor mit dem Head-Greenkeeper vor Ort.

Für die rechtzeitige Reservierung von Golfcarts ist jeder Spieler selbst verantwortlich.

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 61
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 60
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 59
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 58

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 57
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 56
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 55
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 54

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 53
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 52

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 51
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 50
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 49
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 48
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 47
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 46
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 45
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 44
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 43
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 42
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 41
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 40
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 39

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 38
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 37
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 36
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 35
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 34

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 33
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 32

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 31

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 30
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 29
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 28
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 27

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 26
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 25

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 24
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 23

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 22

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 21

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 20
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 19
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 18
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 17
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 16
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 15

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 14
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 13
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 12

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 11
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 10
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 9

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 8
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 7
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 6
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 5

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 4
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 3
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 2
Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 1

Quelle: Golf in Austria

 

 

 

 


Veröffentlicht am: 25.04.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.