Startseite  

28.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 70

Ball in Ruhe bewegt? Strafe?

Hatten gestern eine Diskussion.  Bei einem Probeschwung am Fairway wurde der Ball getroffen und versetzt. Gibt es dafür einen Strafschlag? Wann gilt ein Ball als in Ruhe bewegt?

Definition: Bewegt

Ein Ball gilt als bewegt, wenn ein ruhender Ball seine ursprüngliche Lage verlässt und an einer anderen Stelle zur Ruhe kommt und dies mit bloßem Auge sichtbar ist (unabhängig davon, ob dies jemand sieht). Dies trifft zu, gleich ob der Ball sich nach oben, unten oder seitlich aus seiner ursprünglichen Lage bewegt. Schwingt ein ruhender Ball hin und her (auch als „oszillieren“ bezeichnet) und bleibt er in seiner ursprünglichen Lage liegen oder kehrt dorthin zurück, hat er sich nicht bewegt.

Grundsätzlich kommt Regel 9.4b zur Anwendung

9.4b Strafe für Aufnehmen oder absichtliches Berühren des Balls oder für das Verursachen, dass er sich bewegt
Wenn der Spieler seinen ruhenden Ball aufnimmt oder absichtlich berührt oder verursacht, dass dieser sich bewegt, zieht er sich einen Strafschlag zu.

Aber es gibt vier Ausnahmen:
Ausnahme 1: Spieler darf Ball aufnehmen oder bewegen: Es ist straflos, wenn der Spieler den Ball aufnimmt oder verursacht, dass dieser sich bewegt, weil eine Regel
- es erlaubt, den Ball aufzunehmen und anschließend an die ursprüngliche Stelle zurückzulegen,
- es verlangt, einen bewegten Ball an die ursprüngliche Stelle zurückzulegen oder
- vom Spieler verlangt oder es ihm erlaubt, einen Ball erneut zu droppen oder hinzulegen oder einen Ball von einem anderen Ort zu spielen.

Ausnahme 2: Ball versehentlich bewegt, bevor der Ball gefunden wird: Es ist straflos, wenn der Spieler versehentlich verursacht, dass der Ball sich bewegt, während er versucht, diesen zu finden oder zu identifizieren (siehe Regel 7.4).

Ausnahme 3: Ball versehentlich auf dem Grün bewegt: Es ist straflos, wenn der Spieler versehentlich verursacht, dass sich der Ball auf dem Grün bewegt (siehe Regel 13.1d), unabhängig davon, wie dies geschieht.

Ausnahme 4: Ball versehentlich bei der Anwendung einer Regel außerhalb des Grüns bewegt: Es ist straflos, wenn der Spieler versehentlich verursacht, dass der Ball sich bewegt, während er außerhalb des Grüns auf angemessene Weise
- die Stelle des Balls markiert oder den Ball aufnimmt oder zurücklegt, wenn dies gestattet ist (siehe Regeln 14.1 und 14.2),
- ein bewegliches Hemmnis entfernt (siehe Regel 15.2),
- verschlechterte Bedingungen wiederherstellt, wenn ihm dies erlaubt ist (siehe Regel 8.1d),
- Erleichterung nach einer Regel in Anspruch nimmt, einschließlich beim Bestimmen, ob Erleichterung nach einer Regel verfügbar ist (zum Beispiel beim Schwingen eines Schlägers, um festzustellen, ob Behinderung durch einen Umstand gegeben ist) oder beim Bestimmen, wo Erleichterung genommen werden muss (zum Beispiel beim Bestimmen des nächstgelegenen Punkts der vollständigen Erleichterung) oder
- nach einer Regel misst (zum Beispiel, um die Spielfolge nach Regel 6.4 zu bestimmen).

Quelle:
Golf in Austria

 

 


Veröffentlicht am: 11.07.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.