Startseite  

27.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

STIHL TIMBERSPORTS® Ford Ranger Cup 2021

Sportholzfäller Danny Martin überragt beim Ford Ranger Cup

An dem amtierenden Deutschen Meister im Sportholzfällen führte auch beim STIHL TIMBERSPORTS® Ford Ranger Cup 2021 kein Weg vorbei. Souverän sicherte er sich in Mellrichstadt den zweiten Saisonsieg.

Damit setzte er außerdem ein eindeutiges Zeichen und geht als Favorit bei der anstehenden Deutschen Meisterschaft 2021 ins Rennen. Hinter ihm sicherten sich Stefan Stark aus Gramschatz und Steffen Graf aus Leutershausen die Plätze zwei und drei.

Die TIMBERSPORTS® Fans fieberten erneut vor dem Livestream mit und erlebten einen spannenden Wettkampf, der wieder auf dem Trainingsstützpunkt in Mellrichstadt ausgetragen wurde. Und wieder sahen sie einen Danny Martin in Topform, der seine Siegesserie fortsetzte: Der amtierende Deutsche Meister dominierte den Wettkampf von Beginn an, holte die Tagesbestzeiten in vier Disziplinen und hob sich das Highlight für den Schluss auf: Nur unglaubliche 5,59 Sekunden brauchte der Sinntaler, um mit der Rennmotorsäge Hot Saw drei Scheiben vom Block zu sägen – eine neue persönliche Bestzeit und eine echte Ansage an die nationale unter internationale Konkurrenz.

„Das Wichtigste heute für mich war, mir Sicherheit zu holen und mich im Vergleich zum ersten Wettbewerb zu verbessern. Ich habe einen kleinen Sprung gemacht und bin auf einem guten Weg, aber auch bei der Deutschen Meisterschaft ist eine Verbesserung der Zeiten noch drin. Das wird der Höhepunkt der Saison und darauf arbeite ich hin. Natürlich möchte ich meinen Titel verteidigen“, zeigt Danny Martin sich optimistisch.

Über den zweiten Platz durfte sich derweil Routinier Stefan Stark freuen. Einmal mehr bewies der 56-jährige Gramschatzer, dass er nicht nur mit den jüngeren Athleten mithalten, sondern sie auch schlagen kann: „Ich konnte heute ohne Druck starten, weil ich für die Deutsche Meisterschaft schon qualifiziert bin. Nach den ersten Disziplinen merkte ich, es läuft ganz gut und habe dann versucht dranzubleiben. Im Springboard und bei der Single Buck waren die Zeiten nicht so gut, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden. Ich hätte nicht erwartet aufs Treppchen zu kommen, umso größer ist die Freude.“

Auch Steffen Graf hätte mit dem dritten Platz zuvor nicht gerechnet, überzeugte aber wie gewohnt durch souveräne Leistungen in allen Disziplinen, während die Konkurrenz nach und nach Federn ließ. Trotz der Freunde über den dritten Rang dachte er auch an seine Sportlerkollegen, wie etwa Andreas Striewe, den er auf den letzten Metern vom Podium verdrängte: „Des einen Freud ist des anderen Leid: Ich hole zum Schluss an der Hot Saw wichtige Punkte rein. Mit dem Ergebnis habe ich nicht gerechnet und bin natürlich froh darüber – aber wie es zustande gekommen ist, war sehr glücklich für mich.

Das Highlight der nationalen Sportholzfäller-Saison steigt dann am 21. August: Im Amphitheater Gelsenkirchen kämpfen die besten zehn Sportholzfäller des Landes endlich auch wieder mit Zuschauern vor Ort um die STIHL TIMBERSPORTS® Deutsche Meisterschaft 2021. Der Vorverkauf für den spektakulären Wettkampf startet in Kürze.

Foto: STIHL TIMBERSPORTS®

 


Veröffentlicht am: 19.07.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.