Startseite  

04.12.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gin-infused Food

Kochen mit dem Berlin Aged Gin von Berliner Brandstifter

Ob Weinbrände in Saucen, Coq au Vin oder Desserts mit Schuss – viele Spirituosen sind hervorragend zum kochen geeignet. Gin hingegen war bisher überwiegend als Drink in Bars zu finden.

Dabei gibt er Gerichten mit seinen vielfältigen Aromen den letzten Schliff und ist eine spannende Zutat für viele Rezepte. Das weiß auch Vincent Honrodt, der mit seiner Spirituosen Brand Berliner Brandstifter Hochprozentiges aus regionalen Ingredienzen herstellt. Zum 10-jährigen Geburtstag von Berliner Brandstifter hat das Unternehmen einen fassgelagerten Gin gelauncht, der ideal zum Verfeinern von Speisen geeignet ist.

Spätburgunder trifft Gin

Der Berlin Aged Gin erhält durch die monatelange Lagerung in deutschen Spätburgunder-Fässern eine besondere Reife. Die dezente Rotweinnote und das Zusammenspiel der Botanicals sowie die Verfeinerung mit Brombeeren verleihen diesem, auf 1999 Flaschen limitierten, Gin seine einzigartige, fruchtige und vollmundige Note sowie seine einzigartige Roséfärbung.     ­

Berlin Aged Gin als Aperitif & Digestif

Der Berlin Aged Gin von Berliner Brandstifter eignet sich wunderbar, um ihn als Aperitif in einem Berliner Brandstifter Perfect Serve Drink zu servieren. So dient er als perfekte Einstimmung auf ein deftiges Menü und einen gemeinsamen Abend mit Freunden. Aber auch pur oder in einem süßeren Cocktail als Digestif nach einem deftigen Essen ist der Berlin Aged Gin ideal geeignet und trifft jeden Geschmack.     ­

Kochen mit dem Berlin Aged Gin

Zum Kochen eignet sich der Berlin Aged Gin ebenfalls hervorragend! Insbesondere für die Zubereitung von Süßspeisen und Desserts, wie Mascapone, Schichtdessert mit Trauben oder in einem Tiramisu lässt sich der Berlin Aged Gin mit seiner fruchtigen Note verwenden.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Berlin Aged Gin zum Flambieren zu nutzen. So können sowohl dunkles Fleisch aber auch Eierspeisen, wie Crêpes flambiert werden.

Als weitere Idee darf auch das Verfeinern von Saucen nicht fehlen, denn was mit Rotwein oder Weinbrand geht, das funktioniert auch mit dem Berlin Aged Gin von Berliner Brandstifter. Der Kreativität darf hierbei freien Lauf gelassen werden, so passt Gin generell zu Suppen oder Pastasaucen.     ­

BBQ Szene

Last but not least – "Was wir selbst noch nicht ausprobiert haben, aber einige BBQ Blogger bereits getan haben: Fleisch in Gin einlegen", erzählt Vincent Honrodt. "Das Ganze nennt sich Gin Aged Beef und wurde beispielsweise schon mit unserem normalen Berliner Brandstifter Dry Gin gemacht", berichtet er weiter. Da man Fleisch nicht nur in Rotwein sondern auch in Gin einlegen kann, ist diese Kombination mit dem Berlin Aged Gin besonders interessant. Aber auch eine klassische Grillfleischmarinade mit der limitierten Gin Edition schmeckt hervorragend.

 


Veröffentlicht am: 01.12.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.