Startseite  

31.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Pink Lady® sucht Paten für Apfelbäume

Jetzt können Fans eine Patenschaft für einen Pink Lady Apfelbaum übernehmen



Den eigenen Äpfeln beim Blühen, Wachsen und Reifen zusehen. Den Bauern und sein Apfelgut kennenlernen. Und bei der Ernte helfen – all das ermöglicht die Pink Lady Baumpatenschaft. Bis zum 5. April 2020 verlost Pink Lady Europe in Deutschland 500 Baumpatenschaften.

Die kostenfreie Teilnahme ist – auch ohne Kauf - auf der Website werdebaumpate.de/ mit dem Gewinncode MYPINKLADY2020 möglich.

Einzigartig in Farbe, Geschmack und Biss

Pink Lady Äpfel sind einzigartig in Farbe, Geschmack und Biss. Um diese Eigenschaften vollständig zu entwickeln, benötigen die Äpfel viel Aufmerksamkeit und Pflege. Im Durchschnitt arbeiten die Pink Lady Apfelbauern pro Hektar 700 Stunden pro Saison für Schnitt, Auslichten, Entlauben oder die Bewässerung in trockenen Sommern. Das sind 20 Prozent mehr als bei anderen Apfelsorten. Regelmäßige persönliche Mails geben den Pink Lady Baumpaten während der gesamten Fruchtentwicklung viele Einblicke in die Arbeit im Obstgarten und zeigen das Wachsen und Reifen ihrer Pink Lady Äpfel.

Sieben Monate Reifezeit

Neben der manuellen Arbeit der Apfelbauern sind Sonne und nährstoffreiche Böden wichtige Voraussetzungen für gesunde und vollreife Früchte. Ideale Bedingungen finden die Pink Lady Äpfel in Europa in Südtirol und der Emilia Romagna in Italien, an der Loire, in Südfrankreich und auch in Nordspanien. Pink Lady Äpfel benötigen für ihre Entwicklung sieben frostfreie Monate am Baum. Sie werden daher später als andere Sorten – Ende Oktober oder November – geerntet.

Zur Ernte in den Obstgarten


Pink Lady Baumpaten wählen für ihre Patenschaft unter Südtirol, Emilia Romagna und Südfrankreich ihre Lieblingsregion aus. Zur Lese machen sich die Paten dann auf den Weg in die Obstgärten, um ihre eigenen Pink Lady Äpfel zu pflücken und mit nach Hause zu nehmen. Der persönliche Kontakt zu den Pink Lady Bauern und das Erlebnis vor Ort im Obstgarten sind das Herzstück des Baumpaten-Programms. Darüber hinaus erhalten die Pink Lady Paten ein Begrüßungspaket mit Äpfeln, Pink Lady Präsente und Bienenfutter-Saatpapier für den eigenen Balkon oder Garten.

 


Veröffentlicht am: 23.03.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.