Startseite  

23.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Natur im Glas

Ghizzano und Ghizzano Bianco

Auf dem Weingut Tenuta di Ghizzano in der Toskana haben sich in den letzten Tagen die ersten Weinblüten in den Rebzeilen geöffnet. Gleichzeitig sind auch die neuen Jahrgänge von zwei Weinen auf den Markt gekommen, Ghizzano 2018 und Ghizzano Bianco 2019.

Diese beiden IGT Costa Toscana-Weine sind eine Art Visitenkarte der in den Hügeln um Pisa nur 30 Kilometer vom Meer entfernt gelegenen Tenuta und „spiegeln das Ambiente ihres Herkunftsgebietes wider, den zertifizierten biodynamischen Weinbau, viel Pflege und großen Respekt vor der natürlichen Harmonie der Dinge im Weinberg wie im Keller“ erzählt Winzerin Ginevra Venerosi Pesciolini.

Der Ghizzano 2018 ist eine Cuvée aus Sangiovese und einem Hauch Merlot, der von den jüngsten Rebgärten des Gutes stammt. Ein saftiger und süffiger Wein dank des Ausbaus in Edelstahl und Zement. Der Most wurde mit Naturhefen vergoren, die das Aromenspektrum um floreale Töne und Amarenakirsche bereichern, begleitet von einer anregenden und energischen Note am Gaumen. Der Ghizzano 2018 - Kind eines milden und ausgewogenen Jahrgangs - besticht als ein vielseitiger und ausdrucksstarker Wein.

Der Ghizzano Bianco 2019, eine Cuvée aus Vermentino (50%), Trebbiano und Malvasia ist das Ergebnis einer maßgeschneiderten Mazeration auf den Schalen. Er beeindruckt in der Nase mit weißen Früchten, Glyzinie und einer leicht erdigen Note, während er am Gaumen mit einer salzigen Säurevene seine mediterrane Seele enthüllt. Der Jahrgang 2019 präsentiert sich als frischer und süffiger Wein.

Eine Neugestaltung der website hat es möglich gemacht, beide Weine jetzt im neuen Shop on-line  zu bestellen – ohne zusätzliche Versandkosten.

Dort können natürlich auch die anderen Weine der Tenuta geordert werden wie der Veneroso (seinerzeit einer der ersten Supertuscans der Region), der hochelegante Nambrot und der rare Süßwein San Germano. Weinliebhaber können hier auch ältere Jahrgänge, Mini-Vertikalen und großformatige Flaschen entdecken, die sonst eher selten zu finden sind.

Außerdem erzeugt die Tenuta di Ghizzano auch ein feines Natives Olivenöl Extra sowie Kichererbsen und Dinkel, die mit der gleichen Sorgfalt angebaut werden wie die Weine und auch Pasta aus dem eigenen Dinkel.



Die Tenuta di Ghizzano ist seit 1370 im Besitz der Familie Venerosi Pesciolini und liegt im gleichnamigen, kleinen Ort, der vom antiken Wachturm überragt wird. Unterhalb befindet sich ein charmanter und bezaubernder italienischer Garten, während der unterirdische Weinkeller unter der Villa angesiedelt ist.  Mit den umliegenden Weinbergen und ihren Rebreihen gleicht der Gesamtkomplex einem Renaissancegemälde. Dank der langjährigen Bio-Zertifizierung erhielt das Weingut, ein Eckpfeiler der Nachhaltigkeit, im Jahr 2018 auch die DEMETER-Zertifizierung für Biodynamik.

Neben Veneroso und Nambrot werden zwei weitere Weine erzeugt, der Ghizzano Rosso aus Sangiovese und einigen Tropfen Merlot und der Ghizzano Bianco, eine Mischung aus typisch toskanischen Sorten wie Vermentino, Trebbiano und Malvasia Bianca.

Traditionell produziert der Betrieb auch einen Süßwein, den Passito IGT San Germano aus Trebbiano, Malvasia Bianca und Colombana von alten Weinbergen und zwei Sorten von EVO-Olivenöl.

 


Veröffentlicht am: 17.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.