Startseite  

24.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Portugiesischer Schokoladengenuss in der World of Wine

Mit eigener Schokoladenmarke „Vinte Vinte“ geht das Erlebnisviertel unter die Chocolatiers

Dass Portwein und Schokolade wie füreinander geschaffen sind, ist allgemein bekannt. Es liegt daher nahe, dass die World of Wine (WOW) in Porto mit „Vinte Vinte“ eine eigene Schokoladenmarke entwickelt hat.

Diese wird in der hauseigenen Manufaktur von der Bohne bis zur Tafel selbst hergestellt und in vier verschiedenen Sorten angeboten: Classic, Fusion, Cacao Intensity und Grand Cru. Das Vinte Vinte-Sortiment umfasst 25 Produkte wie Geschenkboxen, Pralinen, Trüffel, Kakaonibs oder Kakaopulver. Vor oder nach dem Naschen bekommen Besucher im Museum „The Chocolate Story“ einen spannenden Einblick in die Welt des süßen Genusses. Seit dem 12. März gilt die Stadt Porto nicht mehr als Risikogebiet, Reiserückkehrer nach Deutschland sind somit von einer Quarantänepflicht befreit.

Staunen und genießen zugleich: Auf den Spuren der Schokolade – in der Welt des Weins


Schokolade versüßt den Tag – das weiß nicht nur jeder Feinschmecker, sondern auch der Chocolatier Pedro Araújo. Mit viel Tatendrang und großem Wissensdurst bereiste er die Welt und kehrte dann – mit der für ihn perfekten Rezeptur im Gepäck – wieder in seine Heimat Porto zurück. Dort entwickelte er mit viel Herzblut und Eifer die Marke „Vinte Vinte“. Der außergewöhnliche Name bedeutet übersetzt so viel wie „Zwanzig Zwanzig“ und ist nach der geographischen Lage des sogenannten „Kakaogürtels“ benannt, in dem Kakaobäume auf der Welt hauptsächlich wachsen – zwanzig Grad nördlich und zwanzig Grad südlich des Äquators.

Araújo erklärt: „Gute Schokolade hängt bekanntlich von der Qualität des Kakaos ab. Die Lage des Kakaogürtels hat uns zu dem Markennamen „Vinte Vinte“ verleitet und steht nicht zuletzt für unsere qualitativ hochwertigen Produkte. Die Schokolade wird von der Bohne bis hin zum fertigen Produkt in unserer Manufaktur in Vila Nova de Gaia in Porto aus sorgfältig ausgewähltem Kakao hergestellt, der nur in den besten Gebieten geerntet wird."

Die Schokoladenmanufaktur steht Besuchern offen, ist sie doch Teil des Museums „The Chocolate Story“ des neuen Kulturviertels World of Wine. Somit können Besucher sehen, wie die Schokolade hergestellt und verpackt wird – und nebenbei noch alles Wissenswerte über den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung erfahren. „Wir freuen uns den Besuchern die Welt der Schokolade näherzubringen. Die gesamte Produktion ist für sie einsehbar und sie können die Prozesse genau verfolgen“, fügt der Schokoladenmeister hinzu, der wegen seines Fachwissens rund um Kakao und Schokolade auch liebevoll „Doktor Bohne" genannt wird. Da das Beste bekanntlich zum Schluss kommt, können Gäste nach jeder Tour die süßen Köstlichkeiten gleich im eigenen Schokoladen-Café probieren.

Vorerst wird die Vinte Vinte-Schokolade exklusiv in der World of Wine und in ausgewählten Läden verkauft – Grund genug also für einen Genusstrip nach Porto in diesem Sommer. Die Stadt gilt seit dem 12. März nicht mehr als Risikogebiet, somit entfällt eine Quarantänepflicht bei Rückreise nach Deutschland. Nach einem fünfmonatigen, effektiven Lockdown kehrte Portugal zum 1. Mai weitestgehend zur Normalität zurück. Restaurants, Cafés, Kinos, Theater und andere Kultur- und Freizeitstätten profitieren von der Öffnungsstrategie – so auch die World of Wine.

Fotos: (c) HILODI - World of Wine

 


Veröffentlicht am: 07.05.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.