Startseite  

30.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Milcheis selbstgemacht

Wenige Zutaten, maximaler Genuss!



Cremig und erfrischend zugleich – das schafft nur Milcheis! Das leckere Dessert katapultiert uns direkt zurück in die Kindheit. Wusstet ihr, dass ihr Milcheis ganz einfach und mit nur wenigen Zutaten selbst machen könnt? Wir stellen euch drei Rezepte für trendige Milk Popsicles vor.

Die meisten von uns teilen die gleichen Erinnerungen an ihre ersten Sommer: im Freibad tauchen, bis die Finger ganz schrumpelig werden, mit anderen Kids im Garten toben und natürlich gaaanz viel Eis essen. Viele verbinden diesen Teil ihres Lebens besonders mit Milcheis am Stiel. Das feiert nun sein Comeback: als trendiges Popsicle! Ist nicht nur super lecker, sondern auch ein echter Hingucker in jedem Instagram-Feed. Mit diesen drei Rezepten für Milk Pops könnt ihr eine kleine Zeitreise zurück in die Kindheit genießen!

Honig-Pfirsich-Joghurt Milk Pops

Zutaten für 6 Popsicles
600 g griechischer Joghurt (Vollfett)
100 g Honig
3-4 Pfirsiche
Eisstiele
Stieleisformen

Zubereitung

Ofen auf 160°C vorheizen. Pfirsiche schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 20-30 Minuten lang backen, bis sie weich sind.

Griechischen Joghurt und Honig in einer Schüssel vermischen, bis der Honig gleichmäßig untergerührt ist.

Joghurtmasse und abgekühlte Pfirsiche abwechselnd in die Formen füllen und nach unten drücken, um sicher zu gehen, dass alle Lücken gefüllt sind. Eisstiele hineindrücken. Eis für mindestens 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.



Himbeer-Vanille-Joghurt Milk Pops




Zutaten für 6 Popsicles
500 g griechischer Joghurt (Vollfett)
230 g Himbeeren
150 g Zucker
1 TL Vanille Extrakt
Eisstiele
Stieleisformen

Zubereitung
Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse verrühren. Ein paar Himbeeren für die Dekoration aufheben.

Masse auf Formen aufteilen und oben die restlichen Himbeeren daraufgeben. Eisstiele in die Formen. Eisstiele hineindrücken. Eis für mindestens 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.



Schokolade-Erdnussbutter-Fudge Pops




Zutaten für 6 Popsicles
350 ml Milch
240 g griechischer Joghurt (fettarm)
140 g Erdnussbutter
120 g Honig
35 g ungesüßtes Kakaopulver
2 TL Vanille Extrakt
Eisstiele
Stieleisformen

Zubereitung
Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse verrühren. Masse auf Formen aufteilen, Eisstiele hineindrücken. Eis für mindestens 4 Stunden in die Gefriertruhe stellen.
Wusstet ihr übrigens, dass Eis am Stiel eine absolute Zufallserfindung ist? Das behauptete zumindest sein Erfinder, der 1923 Vanille-Eis am Stiel mit Schokoladenüberzug zum Patent anmeldete. Der US-Amerikaner Frank Epperson habe versehentlich ein Glas Limo, in dem ein Löffel steckte, über Nacht draußen stehen lassen – und sich am nächsten Morgen über die gefrorene Leckerei gefreut.

 


Veröffentlicht am: 09.06.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.